Sächsische Eierschecke

Die liebe Arabella von Teil2Einfach(es)Leben hat mir ihr persönliches Rezept für Sächsische Eierschecke gegeben. Die gute Nachricht ist, es hat fantastisch gemeschmeckt, die Schlechte, es ist nix mehr übrig, schnüff Aber es gibt auch noch etwas Geschichte von Arabella zum Dessert, „Sächsische Eierschecke im Original besteht aus drei Schichten. Boden, Quark und Eierschecke. Das nennt…

Pizza wie vom Lieblingsitaliener!

Pizza kennt jeder und fast alle mögen die italienische Köstlichkeit, denn man kann sie sogar vegan genießen, also was liegt da näher als Pizza selber zu machen? Eben, was sich so leicht anhört, ist in Wirklichkeit ein sehr schweres Rezept, da fast alle irgendwo ein „Originalrezept“ her haben und auf die Authendizität bestehen. Nach 20…

Sauerteigbrot

Eigenes Brot backe ich erst seit drei Jahren, weil mir das gekaufte Brot immer zu schell trocken wurde, selbst wenn ich es vom Edelbäcker für 6,- Euro das Klio gekauft hatte. Seit dem habe ich einiges ausprobiert und backe fast jede Woche. Und weil einige Menschen behauptet haben ich würde gekauftes Brot fotografieren, habe ich…

Orangen-Zimt-Granatapfel Marmelade

Natürlich weiß ich das auch. Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, egal wann man frühstückt 😉 Seit ich angefangen habe mir die Marmelade selber zu kochen, kann ich fast nix mehr essen was es fertig abgefüllt zu kaufen gibt. Nicht nur weil selber machen auch noch viel preiswerter ist trotz guter Zutaten, sondern weil…

Gemüseschnitzel „Rosenart“

Guten Morgen liebe Leckermäulchen! Als Vegetarier oder Veganer hat man es oft nicht leicht einen fertigen Bratling zu finden der wirklich gut schmeckt und auch den eigenen Anspruch an Zutaten und eventuellen Inhaltsstoffen erfüllt. Und weil ich ja Küchenbastelei liebe, habe ich für euch ein Gemüseschnitzel erfunden, welches sogar Sternenköchen genügen sollte. Für mich gabs…

Kürbis Torte und Quiche

Guten Morgen und herzlich willkommen in meiner Experimental-Küche! Immer wenn ich Zutaten in meiner Küche finde, die ich noch nicht miteinander kombiniert habe, probiere ich etwas Neues aus. Ihr müsst natürlich keine Angst haben, denn nur die besten Rezepte stelle ich hier ein, und wer es vegetarisch mag, lässt den Lachs einfach weiter schwimmen 😉…

Zitronen Törtchen

Hallo liebe Süßmäulchen! Ich weiß natürlich, dass wir alle auf unsere Figur achten sollen und müssen, aber besser eine Süßigkeit wo ihr wißt was drinnen ist, als Massen an Palmöl, welches sich sogar in unseren Premiumprodukten wie Nutella (30%) befindet Hier könnt ihr mit gutem Gewissen ein zweites Törtchen essen 🙂 Zutaten 220 g Butter,…

Fingerfood und Feinstaub – Eine Zucchini Landschaft mit Rettich – Johannisbeerjoghurt und ein bisschen Schnickschnack

Ursprünglich veröffentlicht auf Vegan & Heimatlos:
    Zutaten: Zucchini Johannisbeeren Roter Fingerrettich oder Radieschen Avocado Majoran Agavendicksaft Salz Zubereitung: Zucchini rundherum mehrfach einritzen, anschließend in einer geschlossenen Pfanne, in etwas Salzwasser, nach belieben weich dünsten. Für den Joghurt: Rettich und etwas Avocado* in Scheiben schneiden. In den Zerkleinerer geben. Zusammen mit einer…

Cesars Salad „Deluxe“

Wir können uns jetzt natürlich darüber unterhalten, ob einst ein italienischer Koch namens Cesar im Waldorf Astoria dieses Gericht erfunden hat (bin auf jede Geschichte gespannt), aber über den Geschmack lässt sich kaum streiten. Hier in meiner Lieblings Variante mit Hähnchenfilet im Sesammantel und selbstgemachten Brötchen 🙂 Zutaten für zwei Personen: 250 g Kirschtomaten 4…

Als Start ein Gemüsepfännchen

Ich freue mich, dass Ihr den Weg zu mir gefunden habt. Eigentlich kennt Ihr mich bisher als Buchautor, Kolumnist, Zeichner, Lyriker und Fotograf. Hier zeige ich Euch meine heimliche Liebe als leidenschaftlicher Koch. Da die Seite erst heute ins Leben gerufen wurde, bitte ich noch um ein wenig Nachsicht, bis ich hier alles im Griff…