Zitronen Törtchen

Hallo liebe Süßmäulchen! Ich weiß natürlich, dass wir alle auf unsere Figur achten sollen und müssen, aber besser eine Süßigkeit wo ihr wißt was drinnen ist, als Massen an Palmöl, welches sich sogar in unseren Premiumprodukten wie Nutella (30%) befindet :-/ Hier könnt ihr mit gutem Gewissen ein zweites Törtchen essen 🙂

Zutaten

  • 220 g Butter, weich
  • 220 g Zucker
  • 170 g Mehl
  • 50 g Hartweizengrieß
  • 100 g Beerenfrüchte
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • 3 Zitronen, unbehandelt (Bio)
  • 1 Vanilleschote, ausgekratzt
  • 4 Eier, Größe L (5 Eier, Größe M)
  • ½Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Puderzucker
  • Butter zum ausfetten
  • 2 Esslöffel Kokosflocken
  • Muffinform oder Gläschen

Zubereitung

Verrühren Sie die zimmerwarme Butter mit Zucker und einer ausgekratzten Vanilleschote mit einem Schneebesen, bis die Masse schaumig ist. Geben Sie dann vier Eigelbe (Eiweiße mit 1 EL Zucker steif schlagen), Abrieb von 3 Zitronen und Saft von 2 Zitronen und Salz dazu. Rühren, bis der Teig cremig ist.

Mischen Sie anschließend Mehl, Grieß und Backpulver. Rühren Sie die Mehlmischung nach und nach unter die Masse.

Zum Schluss heben Sie vorsichtig den steif geschlagenen Eischnee unter.

Fetten Sie die Muffinform oder die kleinen Gläschen mit Butter ein und streuen Sie diese mit Kokosflocken aus. Anschließend erst Teig, dann Obst und dann wieder Teig einfüllen.

Nach dem Backen die Muffins 15 Minuten auskühlen lassen und aus der Form holen.

Den übrigen Saft einer Zitrone mit dem Puderzucker cremig rühren, auf die Muffins verteilen und mit den Haselnüssen bestreuen oder einfach nur mit Puderzucker bestäuben – so einfach geht leckere Küche ohne Zusätze!

Backen (vorgeheizt)

25-30 Minuten bei 180° Grad mit Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten (empfohlen), oder 160° Grad Umluft (mittlere Schiene).

Tipps

  • Füllen Sie die Masse nicht bis zum Rand der Form oder Gläschen, da der Teig noch aufgeht.
  • Wenn Sie gefrorene Beeren verwenden, vorher auftauen lassen, sonst werden die Küchlein nicht gleichmäßig gar.
  • Ersetzen Sie die Vanilleschote durch zwei Päckchen Vanillinzucker.
  • Stellen Sie Vanillezucker selber her, indem Sie 1 ausgekratzte Vanilleschote mit 1 kg Zucker in eine Vorratsdose füllen. Nach drei bis fünf Tagen haben Sie echten eigenen Vanillezucker!

Schön, wenn es lecker für euch ist, Arno …

Kopie von Zitronen Muffin

Advertisements

11 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wie komme ich nach diesem Bild jetzt zu meinem oder eher deinem köstlichen Kuchen? 😉 – Liebe Grüße, Manuela

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Manuela, deine Schnecken sind zwar schon gegessen, aber das Rezept habe ich noch nicht geschrieben, aber vor Ostern erscheint es hier – vielen Dank für deine schöne Anregung 🙂

      Gefällt mir

  2. Samtmut sagt:

    So lecker sieht das aus! Genau das Richtige als Belohnung nach einem langen Lauf. Da gönne ich mir so etwas schon mal mit richtig gutem Gewissen. Bevor ich jetzt noch mit dem Sabbern anfange, sage ich schnell Danke! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Samtmut, der vorherrschende Zustand wenn ich der Familie Essen serviere ist schweigsames Sabbern 😉 Du befindest dich also in allerbester Gesellschaft 😀

      Gefällt 1 Person

  3. anudasa sagt:

    Hast Du auch ein leckeres Rezept mit Rosen-Kohl? 😉 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Aber natürlich. Das folgt dann etwas später 😉

      Gefällt 1 Person

      1. anudasa sagt:

        Ja super 🙂 🙂
        Die Kohlsorte dürfte ja dann bei Deinem Nachnamen egal sein 😉 😉

        Gefällt 1 Person

  4. Arabella sagt:

    Ich nehme gern etwas;-)

    Gefällt 1 Person

  5. Danke schön Arabella. Das ist total witzig, ich habe heute Quarkpasteten und Quarkcreme im Glas gemacht 🙂

    Gefällt mir

  6. Arabella sagt:

    Zitronige Genüsse plane ich für Sonntag.
    Dieser hier gefällt mir sehr. Kuchen im Glas finde ich schon optisch eine Leckerei.
    Am nächsten Wochenende kommen Freunde zum Essen, denen werde ich zum Nachtisch u.a. Quarkkuchen im Glas anbieten.
    Sehr gefällt mir die feine Präsentation.:-)

    Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s