Cronuts

Kopie von Cronuts

Cronuts wurden in New York erfunden und das reicht wahrscheinlich schon um zu Ruhm zu kommen. Jedenfalls handelt es sich um ein ganz einfachen Gebäck zwischen Donuts und Croissants. Mir gefällt, dass sie mit allem gefüllt werden können was einem so einfällt, natürlich auch herzhaft. Wer zwei verschieden große Gläser oder Ausstechformen hat ist quasi schon ein Meister der Cronut Herstellung, also auf gutes Gelingen 🙂

Zutaten

  • 1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 20 g Haselnüsse, gehackt
  • 2 Esslöffel Nuss-Nougat-Creme
  • 2 Esslöffel Marmelade (z.B. Erdbeer)
  • 1 Esslöffel Schokostreusel
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Rotwein
  • 1 Esslöffel Wasser
  • ¼ Teelöffel Zimt

Kopie von Erbeercronut

Zubereitung

Rollen Sie den Blätterteig auf Backpapier aus (oft ist das Backpapier schon enthalten) und stechen Sie mit einem großen Glas Taler aus. Anschließend stechen Sie mit einem kleinen Glas (Schnapsglas) den inneren Teil des Talers aus.

Reste vom Teig mit etwas Puderzucker immer wieder ausrollen, bis der Teig verbraucht ist (ergibt etwa 8-10 Ringe)

Danach legen Sie einen Ring auf ein Blech mit Backpapier und geben zwischen die einzelnen Ringe entweder Nougat-Creme oder Marmelade. Auf den obersten Ring kommt nichts.

Nach dem Backen können Sie den Rotwein mit 50 g Puderzucker mischen und über den Cronut verteilen und anschließend mit Schokoflocken bestreuen.

Alternativ mischen Sie Zimt, 50 g Puderzucker und 1 EL Wasser und machen daraus eine Zimtglasur, die mit gehackten Haselnüssen bestreut wird.

Backen

Auf der zweiten Schiene von unten bei 200 Grad Ober und Unterhitze (Umluft 180) für etwa 20-22 Minuten.

Je nach Füllung benötigen die Cronuts unterschiedlich lange. Das New Yorker In-Gebäck ist fertig wenn die Oberfläche goldgelb und kross ist!

Tipps

  • Cronuts sind der Hit in New York und die Menschen stehen bis zu 5 Stunden an um einen zu bekommen. Cronuts sind eine Verbindung zwischen Croissant und Donut.
  • Verwenden Sie Schokoglasur oder mischen Sie in den Puderzucker Orangenlikör und andere leckere Getränke. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
  • Eine ausgefallene Süßigkeit für alle Feste, nicht nur für den Fasching.

DSCF2958

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

Advertisements

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ha! Von wegen mit dem „Zweiten“ sieht man besser. Mit dem Cronut sieht man besser. 😀 Herrlich!
    Ich persönlich muss bei dem Namen Cronut meistens an Robocop und Science Fiction denken. Frag mich nicht warum!? Zu unrecht! Dein Cronut sieht mega lecker aus und rein theoretisch ist dies sogar ein veganes Rezept.
    Vielleicht sollte ich Robo Crono doch mal eine Chance geben. Dein Rezept klingt nämlich nicht nur lecker sondern auch unkompliziert.
    Zauber Grüße liebster Arno.
    Gruß,
    Rohnifer 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Verzauberte Grüße an dich zurück liebe Rohva und ich hoffe du hast ein langes entspanntes Wochenende 🙂 Lass deiner Fantasie ruhig freien Lauf, denn das macht mir Spaß 😀 Daaaaaanke an die neue Science Fiction Ikone Rohnifer (echt cooler Name) 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. EssBotschaft sagt:

    Der Hammer! Sieht ja so etwas von köstlich aus. Wird am WE gleich nachgemacht.

    Gefällt 1 Person

    1. Prima, ich freue mich, plane aber mindestens 10 Minuten ein ein, denn beim ersten Mal dauerts etwas länger, hihi 😉 Schönes Wochenende 🙂

      Gefällt mir

      1. EssBotschaft sagt:

        Die habe ich … und während alles fertig wird, schaue ich in die xzentrischen Welten😜

        Gefällt 1 Person

      2. Na ein Glück das du dann Cronuts hast, ich weiß nicht ob das Essen im Buch immer lecker ist. Danke und viel Spaß beim Lesen:-)

        Gefällt 1 Person

  3. Flowermaid sagt:

    …drei Frauen zu viel für ein Blumenmädchen aber ich fühle mich so was von verwöhnt… ;-D

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist doch die Hauptsache liebe Blumenfee 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Antje sagt:

    Ist noch was da??? 😳
    Ich kommeeeeeeeeee!

    Gefällt 2 Personen

    1. Aber ja doch Antje, Blätterteig hab ich immer da 🙂

      Gefällt mir

      1. Antje sagt:

        Ich fahr los … wo muss ich eigentlich hin??? 🙂

        Gefällt 2 Personen

      2. Marburg und dann immer der Nase nach 🙂

        Gefällt 1 Person

  5. Arabella sagt:

    Das sieht sowas von einladend aus.
    Du bist ein Verführer;-)
    Sonnige Stunden wünsche ich dir für heute und grüße herzlich.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Arabella, da bin ich gerne Verführer. Sonnige Grüße zu meiner Lieblingssächsin 🙂

      Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s