Frühstücks Nest

kopie-von-p1270316Guten Morgen! Ich weiß natürlich, dass Ostern noch etwas hin ist, aber ich dachte, ihr wollt vorher schon mal die Idee für Superfaule (so wie mich) ausprobieren 🙂 Klar fällt das wieder unter One Pott oder in dem Falle unter One Porcelaine 😀 Ist ja auch egal, hauptsache es geht schnell, macht was her, beeindruckt den Bekochten und ist lecker. Außerdem ist die Idee (nicht von mir) vielseitig einsetzbar, denn eigentlich benötigt man/ frau nur einen pappigen Toast und irgendwas, was man dort reinfummeln kann – viel Spaß dabei 🙂

Zutaten pro Portion

1 Toast, ungetoastet
2 Scheiben Frühstücksspeck
1 Ei, Größe S
Kräuter, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Toast in eine Form drücken(ausfetten nicht nötig), den Schinken hinein legen und das Ei vorsichtig einfüllen. Danach nur noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und ab in den Ofen!

Danach mit frischen Kräutern bestreuen und servieren – fertig!

Backen (vorgeheizt)

Etwa 18 Minuten bei 200° Grad mit Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten (empfohlen), oder 180° Grad Umluft (mittlere Schiene).

kopie-von-p1270329
Wie das im Ofen geduftet hat, mmmmmh ….

Tipps

  • Ich verwende oft den Schinkenspeck des Dänischen Königshauses, aber welchen man nimmt ist egal. Je salziger der Schinken ist, desto weniger Salz sollte verwendet werden.
  • Nicht nur ideal für einen gelungenen Osterbrunch, sondern ein echter Augenschmaus bei jeder morgendlichen Gästebewirtung.
  • Ob Schnittlauch, Petersilie oder andere Kräuter ist nicht so wichtig, nur frisch sollten diese sein, auch tiefgefroren geht.
  • Wer es ein wenig bunter mag, kann auch Paprika verwenden oder Käse darüber reiben.
  • Ich verwende kleine Hühnereier, da sonst zuviel Eiweiß enthalten ist, aber natürlich kann man ebenfalls die lausig kleinen Wachteleier kaufen.
  • Natürlich geht auch Rührei, wer keine Spiegeleier mag 😉

kopie-von-p1270347

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

Advertisements

25 Kommentare Gib deinen ab

  1. Annemarie sagt:

    Feines Häppchen! 👍

    Gefällt 1 Person

  2. Mhhhh gehört zu unserem Lieblingsfrühstück und sieht noch dazu einfach perfekt aus. Liebe Grüße und danke für den schönen Post!

    Gefällt 1 Person

    1. Bitte, sehr gerne. Manchmal reicht ja auch ein Bild als Schubs für eigene Rezepte, die man mal wieder machen will 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Sandra Matteotti sagt:

    Lecker – genau mein Geschmack!

    Gefällt 1 Person

    1. Für dich würde ich auch noch etwas Schweizer Käse verwenden 🙂

      Gefällt mir

      1. Sandra Matteotti sagt:

        Gruyere – ein rezenter – wäre sicher lecker 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Genau an den hatte ich gedacht, wegen der Würze 🙂

        Gefällt mir

  4. Antje sagt:

    Für Faule wie Dich … dass ich nicht lache! 😂😂😂

    Das ist lecker!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Antje, irgendwann muss ich meine Faulheit mal erleutern, aber jetzt bedanke ich mich höflichst 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Antje sagt:

        Leute, die ihren Partner / ihre Partnerin in die Küche schicken und warten, bis das Gebratene und Gesottene ins Maul fliegt, sind faul (oder, falls sie beschäftigt sind, halt ZU beschäftigt und selber schuld 😉)!
        Jemand wie Du, der das so liebevoll anrichtet, sicherlich nicht.
        Aber ich bin auf Deine Erläuterungen gespannt!

        Wieder gesundet?

        Gefällt 1 Person

      2. Geht schon viel besser Antje, kein Fieber mehr und endlich tut Husten nicht mehr weh 🙂 Meine Frau dürfte in die Küche und ich darf sicher Bügeln, aber Spaß hätten wir beide nicht 😀 Wenn man es zulässt teilt sich das Leben schon geschickt auf. Staub wischen ist übrigens Horror für mich und ich frage mich ständig wo der ganze Staub herkommt 😀

        Gefällt mir

  5. mad4cook sagt:

    Genauso machen wir das auch ab und zu. Meist lassen wir aber den Toast weg, der Speck ist dann sozusagen das Körbchen und wir legen das Ganze dann auf frische Semmeln/Brötchen.
    Mein Mann nennt das „die besseren Egg MC Muffins“

    Gefällt 1 Person

    1. Das sind sie bestimmt und leckerer obendrein 😀

      Gefällt 1 Person

  6. Ruhrköpfe sagt:

    uih,das wäre auch ein schönes Abendessen an kalten Tagen 🙂 LG Annette

    Gefällt 1 Person

    1. So sei es liebe Annette, danach ist frau jedenfalls gewärmt und zufrieden 🙂

      Gefällt 1 Person

  7. Arabella sagt:

    Guten Morgen lieber Arno,
    das ist das richtige Frühstück für meinen lieben Gärtnergatten.
    Dir einen sonnigen Tag bei bester Gesundheit.

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen liebste Freundin, dein Gärtnergatte ist ja ein Mann der Tat und kann so etwas spielend in Energie umsetzen 😉 Blauhimmelsonnengrüße aus Marburg zu dir 🙂

      Gefällt 1 Person

  8. Guten Morgen, 🌞 lieber Arno, ein großartiges Frühstückskörbchen! Wirklich rasch gemacht und es schaut zum sofortigen Reinbeißen aus! 😋 Pfiffig, die weiße Rose am Tellerrand! 😃
    Einen schönen Wochenstart wünsche ich Dir, liebe Grüße Gaby

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen liebe Gaby, vielen Dank! Man muss das Körbchen ja nicht auf Ostern beschränken 😀 Hab einen wunderbaren Tag 🙂

      Gefällt 1 Person

  9. asz02011961 sagt:

    Die Idee gefällt gefällt mir (und bestimmt auch meiner Frau und meinen Kindern) ziemlich gut!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir, ja stimmt, Kinder finden das klasse, weil es spielerisch aussieht 😉

      Gefällt 1 Person

  10. …. ich lass dir ein Füllhorn voll guter Wünsche da …
    auch liebe Grüße …
    und den mächtigen Segen!
    M.M.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön liebe Monika-Maria, möge dich die warme Sonne begleiten und dir Freude bereiten 🙂

      Gefällt mir

      1. Danke dir Arno
        herzlichst
        M.M.

        Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s