Thunfisch Mousse

Kopie von P1320351Ja ja, ich weiß dass das kein richtiges Mousse ist, aber es klingt doch viel schöner und wer es unbedingt braucht mixt einfach so lange Luft in die Creme bis es ein echtes Mousse ist 😀 Natürlich handelt es sich hier nicht um ein banales Fischbrötchen (Fischbrötchen gehen immer), denn die Semmel dafür habe ich ebenfalls selbst gemacht. Wer von euch nicht auf Schicki-Micki Gurkenstreifen steht, der kann sich auch einfach ein paar Salatblätter auf die Bemme hauen 😉 Wenn ich meine dollen 5 Minuten habe gebe ich noch gehackte Kapern und Petersilie zu der Creme, aber hier im Haus steht außer mir niemand auf Kapern, weshalb es auch noch nie Königsberger Klopse gab, doch ich schweife (gerne) ab! Solche Brötchen, Sandwiches & Co. gehören zu meiner Sommerküche, da ich nicht gerne in heißen Räumen arbeite, aber trotzdem lecker satt werden will ohne mir Essen bestellen zu müssen (was dann oft nicht so lecker ist, wie man sich vorher eingebildet hat). Habt einfach Spaß 🙂

Zutaten

4 Brötchen
8 Cocktail Tomaten
½ Salatgurke
Balsamico Creme

Thunfisch Mousse
1 Dose Thunfisch (in Öl)
3 Esslöffel Saure Sahne
1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
½Zitrone, ausgepresst
½Teelöffel Worcestersauce
½Teelöffel Senf
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker

Die Zutaten für das Thunfisch Mousse vermengen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Gurke schälen und mit einem Sparschäler lange Streifen abtrennen. Die Tomaten halbieren, die Gurkenstreifen auf das Brötchen legen, Thunfisch Mousse darauf geben und mit Tomaten belegen. Etwas Balsamico darüber geben – fertig!

Tipps

  • Bereiten Sie das Thunfisch Mousse vor und stellen Sie diese abgedeckt in den Kühlschrank, dann geht das Katerfrühstück noch schneller am nächsten Tag. Trinken Sie dazu reichlich Mineralwasser und pressen Sie frische Zitrone hinein.
  • Ersetzen Sie die Saure Sahne durch Yoghurt, so wird die Creme noch bekömmlicher.
  • Nehmen Sie Vollkornprodukte (hilft der Verdauung auf die Sprünge), anstatt Brötchen, oder probieren Sie Baguette, Focaccia und Ciabatta aus. In diesem Fall habe ich die Brötchen aus Vollkornteig gemacht und mit Walnüssen sowie Cranberries gebacken.
  • Nehmen Sie verschiedene Balsamico Cremes, entweder mit Orange (hab ich selber gemischt) oder mit Chili.
  • Natürlich schmecken Fischbrötchen auch ohne eine lange Partynacht. Ein idealer Imbiss an heißen Sommertagen.
Kopie von P1320359
Einfach Käse geht natürlich auch 😉

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

Advertisements

19 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich hätte dann auch gerne so ne Bemme ! 😉 Lecker sieht es aus und schmeckt mit Sicherheit auch so 😉 Ich liebe Tunfischcreme 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Für dich mach ich gleich ein ganzes frisches Ciabatta liebe Emmi 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ich habe heute Deine Pizza-Schälchen gemacht und warten darauf heute Abend auf einen Caprese-Salat 😉 Kleine Vorspeise für das Geburtstags“kind“ 😉

        Gefällt 1 Person

      2. Oh, das klingt soooo lecker, ich hoffe du gönnst uns allen ein Foto davon liebe Emmi! Darüber würde ich mich sehr freuen 🙂

        Gefällt mir

  2. Das Fischbrötchen sieht zum Anbeißen lecker aus 😋und die Tomaten möchte man sich einfach aus dem Bild stibitzen! 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Merci liebe Gaby, ich hoffe es geht dieses Jahr noch mit eigenen Tomaten, das wäre fein 🙂

      Gefällt mir

  3. Flowermaid sagt:

    … also die Kapern, Petersilien- Variante wäre genau meines und genau jetzt… der Postboote hatte es gut *seufz*

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, so ein Schuft, den ganzen Tag Sonne und noch lecker Essen. Geht gar nicht 😀

      Gefällt 1 Person

  4. Arabella sagt:

    Ich bin hellauf begeistert! 2xbitte😂😂

    Gefällt 1 Person

    1. Kommt sofort 🙂

      Gefällt mir

      1. Arabella sagt:

        Wo demm😂😂😂😂😂😂

        Gefällt 1 Person

      2. Oh, muss der Postbote verputzt haben 😀

        Gefällt 1 Person

  5. rosabluete sagt:

    Oh wie toll. da möcht ich gerade reinbeißen.

    Gefällt 1 Person

  6. Antje sagt:

    Lecker, lecker!!!
    „Wenn ich meine dollen 5 Minuten habe …“ – haha!

    Gefällt 1 Person

    1. Dürfen auch mal 10 Minuten sein 😉

      Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s