Quark Kirsch Rolle

Kopie von P1350366Naja, es ist nicht wirklich eine Rolle, außer man isst selber so viel davon, dass es zum Rollen reicht. Ich habe den Quark-Ölteig zwar gerollt, aber die Form bleibt nicht erhalten, was ja auch völlig wurscht ist, hauptsache es schmeckt, und wem haben wir das zu verdanken? Hä? Nee, leider nicht mir, sonderm dem lieben Zeilenende, der zwar sehr gerne Kuchen backt und isst, aber sich mehr mit vielen anderen Themen beschäftigt 🙂 Aber er experimentiert gerne und so wußte ich bereits vor meinem eigenen Versuch, dass der Teig nicht nur für ein Kuchenblech geeignet ist, sondern auch für tiefere Formen. Inzwischen hat sich diese Methode in der Familie durchgesetzt, weil es superschnell geht und quasi immer gelingt 😀 Demnächst versuche ich damit auch mal eine pikante Gemüsevariante zu machen, aber erstmal wünsche ich heute viel Spaß 🙂

Zutaten

200 g Quark, Magerstufe
150 g Zucker
400 g Mehl
8 Esslöffel Sonnenblumenöl
6 Esslöffel Vollmilch
1 Vanilleschote, ausgekratzt
1 Ei, Größe M
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
¼ Teelöffel Kardamom, Zimt, Nelken, Piment (jeweils)
50 g Mandelblättchen
1 Glas Kirschen, abgetropft
Butter zum ausfetten
2 Esslöffel gemahlene Mandeln
1 Kastenform

Kopie von P1350369

Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf Mandelblättchen und Kirschen, miteinander verkneten. Es sollte ein weicher, aber nicht klebriger Teig entstehen.

Fetten Sie die Kastenform und streuen Sie diese mit dem Mandelmehl aus, so wird der Kuchenrand noch aromatischer.

Rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus (gerne Mandelmehl verwenden) und trennen Sie diesen in drei gleiche Teile, die der Kastenform entsprechen.

Geben Sie zuerst eine Lage Quarkteig hinein, dann sehr gut abgetropfte Kirschen, ein paar Mandelblättchen und 1 EL Zucker.

Auf die oberste Teigschicht die restlichen Mandelblättchen verteilen und mit Zucker bestreuen.

Backen (vorgeheizt)

Etwa 45 Minuten bei 180° Grad mit Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten (empfohlen), oder 160° Grad Umluft.

Nach dem Backen etwa 5 Minuten abkühlen lassen und dann auf einen Gitterrost stürzen. Fertig!

Tipps

  • Frisches Obst ist besser geeignet, da die Feuchtigkeit den Teig schnell matschig werden lässt. Ich habe die Kirschen zusätzlich auf Küchenpapier trocknen lassen.
  • Wer allergisch auf Mandeln reagiert kann natürlich auch andere Nüsse verwenden.
  • Veganer können V-Joghurt verwenden und das Ei durch 1-2 EL Apfelmuss ersetzen. Mandelmilch passt natürlich hervorragend zum Rezept!
  • Ersetzen Sie die Vanilleschote durch zwei Päckchen Vanillinzucker.
  • Aus Faulheit habe ich den Teig mit den Kirschen eingerollt, weshalb diese nicht so gut verteilt sind.
  • Stellen Sie Vanillezucker selber her, indem Sie 1 ausgekratzte Vanilleschote mit 1 kg Zucker in eine Vorratsdose füllen. Nach etwa 7 Tagen haben Sie echten eigenen Vanillezucker!

Kopie von P1350409

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mmmhhh, deine Quark-Kirsch-Rolle schaut so schön locker aus, lieber Arno. Ich würde schon ein Stück zum Frühstückskaffee genießen! 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Wird serviert liebe Gaby 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. ….. 😁 Dankeschön, lieber Arno! Guten Morgen 🐣 ☀️ Ich wünsche Dir einen grandiosen Wochenbeginn…., bei uns scheint die Sonne ☀️🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Guten Morgen liebe Gaby, hier scheint ebenfalls die Sonne, man kann sie hinter den Wolken nur nicht sehen 😀 Hab einen fabelhaften Wochenstart 🙂

        Liken

  2. Hmmm…das hat schon ein bisschen was Herbstliches. Sehr köstlich mit den Gewürzen lieber Arno. Es ist doch gut, dass ich heute schon gefrühstückt hatte 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Moin liebe Kristina, ich mache oft den Fehler eure Rezepte auf nüchternem Magen zu lesen und anschließend hört der Zahn nicht mehr auf zu tropfen 😀 Mach dir einen gemütlichen Sonntag ❤

      Gefällt 1 Person

      1. I know what you mean 😃👍Dir auch einen sonnigen Sonntag ☀️

        Gefällt 1 Person

  3. Ach, du liebe Sünde!
    Was ist das denn? – Allein die Überschrift verursacht ja ein wenig Herzrasen.
    Also, ich habe Beeren, Apfelmus, SojaJoghurt, Agar-Agar und Zeit im Schrank.
    Und jetzt hätte ich Lust auf eine Buiskuit- oder Crepe-Rolle, dabei wollte ich heute eigentlich Paprika-Pizza machen. Hm. Mal gucken.
    Drei vegane ❤ ❤ ❤ jedenfalls, für die tolle Rezept-Idee und die wie immer sehr, sehr leckeren Fotos.
    Liebe Grüße, Rohnifer ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Okay liebste Rohnifer, wir tauschen 😀 Paprikapizza passt klasse zu dem kalten Sommerwetter und ich hab ebenfalls alles dafür da 😉 Wo gibt es denn die Schränke in denen Zeit ist, davon baue ich einen bei mir in der Küche ein 😀 Wünsche dir einen zauberhaften Sonntag ❤

      Gefällt 1 Person

  4. Lecker, Arno 🙂

    Bei mir gibt es seit gestern auch Quark-Öl-Teig-Kuchen (mit Zwetschgen und…?…). Wird bald gepostet. Schönes Wochenende und viele Grüße,

    Jutta

    Gefällt 1 Person

    1. Da bin ich sehr gespannt und ebenfalls ein schönes Wochenende für dich 🙂

      Gefällt 1 Person

  5. Ira Moritz sagt:

    Also dass ist wirklich gemein von Dir, immer so leckere Sachen zu posten, wenn ich noch nicht gefrühstückt habe. Danke für das tolle Rezept.

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen Ira, immerhin Freitag morgens, um noch alles dafür besorgen zu können 😉

      Liken

  6. Arabella sagt:

    https://teil2einfachesleben.wordpress.com/tag/pflaumenkuchen/

    Guten Tag lieber Arno,

    den Quark-Öl-Teig habe ich mal im Stern entdeckt. Er ist eine schnelle Alternative zu Hefeteig.
    Gern nehme ich 2-3 Stück😊

    Gefällt 1 Person

    1. Sehr gerne gnädige Frau und lasst es euch munden!

      Gefällt 1 Person

      1. Arabella sagt:

        🙂 🙂 🙂

        Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s