Knusperstangen

Kopie von Zutaten Knusperstangen Schinken KäseBIGIch bin ja faul, wie jeder weiß. Deshalb gibt es heute mal wieder ein Rezept, was zu meiner Persönlichkeit viel besser passt, als immer dieser aufwendige Kram, welcher im Grunde genommen genauso schnell verdrückt wird, wie Gerichte die fast keine Arbeit machen 😀 Während ich nun diese Einleitung schreibe, wärd ihr auch schon fast mit der Herstellung der Knusperstangen fertig und deshalb halte ich euch nicht länger von der Küche fern 😉 Viel Spaß beim nachbacken 🙂

Zutaten

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
80 g Parma Schinken
50 g Gratin Käse (kräftige Sorte)
100 g Frischkäse
100 g Creme fraiche
1-2 Esslöffel Milch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Verrühren Sie Creme fraiche, Frischkäse und Milch zu einer glatten Masse und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.

Rollen Sie den Blätterteig auf einem Blech mit Backpapier aus (oft ist das Backpapier schon enthalten) und bestreichen Sie den Teig gleichmäßig mit der Creme.

Legen Sie den Schinken in gewünschter Menge in 5 oder 6 Bahnen auf den Teig und bestreuen den Schinken mit Käse.

Schneiden Sie jetzt Bahnen entlang der Schinkenscheiben und klappen den Blätterteig mit den beiden Enden der länge nach zusammen.

Drehen Sie jetzt die Teigstücke zwei- bis dreimal um sich selbst (wie eine Wendeltreppe) und legen diese mit Abstand auf das Backpapier.

Bestreichen Sie die Teiglinge mit Wasser oder mit Eigelb.

Backzeit ist 18-22 Minuten bei 200° Grad Umluft, oder 220° Grad Ober- und Unterhitze (empfohlen) in der mittleren Schiene.

Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und noch warm essen.

Tipps

  • Geben Sie über den Schinken noch getrocknete Kräuter z.B. Oregano oder Thymian.
  • Nehmen Sie luftgetrockneten Schinken aus Italien oder Spanien. Versuchen Sie einen kräftigen deutschen Schinken z.B. Schwarzwälder.
  • Streuen Sie etwas Käse vor dem Backen über die Knusperstangen, denn gratinierter Käse entwickelt ein herrliches Aroma.
  • Eigene Snacks in ½ Stunde. Ihre Freunde und Ihre Familie werden begeistert sein!
  • Probieren Sie süße Varianten mit Blätterteig z.B. mit Nuss Nougat Füllung und gehackten Nüssen.
  • Ideal für ein Picknick, für die Reise oder als Party Spaß für Groß und Klein.

Kopie von CIMG2005

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

Advertisements

35 Kommentare Gib deinen ab

  1. Charlotta sagt:

    Hört sich toll an… und schnelle, leckere Rezepte mit Blätterteig liebe ich auch.
    Liebe Grüße
    Charlotta

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Charlotta und herzlich willkommen bei den Kommentaren 🙂

      Gefällt mir

  2. Blätterteig ist einfach großartig um eine „ratz-fatz & fertig“ Leckerei zu zaubern! Deine war bestimmt sehr lecker! 😋
    Ich wünsche einen schönen & leckeren Sonntag, lieber Arno.
    Liebe Grüße Gaby 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Einen eben so leckeren Sonntag für dich liebe Gaby 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Tring sagt:

    Von der Art kann man nie genug Rezepte haben. Sieht zum Reinbeißen aus 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Ich liebe ebenfalls diese 5 Minuten Rezepte, ob herzhaft oder süß 😉

      Gefällt mir

  4. rosabluete sagt:

    Gibts bei uns auch öfter, aber als Art „Flammkuchen“ oder als gefüllte Teigtaschen 🙂 easy und ein lecker schmecker 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt, Blätterteig ist total wandelbar 🙂

      Gefällt mir

  5. Mona sagt:

    Eine super Idee lieber Arno! Da bleibt mir mehr Zeit, einen schönen Stollen zu backen 🙂
    Liebe Grüße und bleib weiter so kreativ!
    Mona

    Gefällt 1 Person

    1. Du auch liebe Mona? Irgendwie ist mir ebenfalls gerade nach Stollenduft im Haus und leckere Wärme aus dem Ofen 😉 Bin gespannt auf deinen Stollen 🙂

      Gefällt mir

      1. Mona sagt:

        Bei dem Wetter kann man schonmal zuhause bleiben und sowas machen, oder? Ich bin auch ganz gespannt und freue mich schon auf den Duft <3. Habe seit einigen Jahren keinen Stollen gebacken, aber ich habe seit ein paar Tagen eine neue Küchenmaschine, und die muss ich jetzt unbedingt einweihen. Mein Rezept werde ich dann auch online stellen, wenn alles geklappt hat. Es sollte eigentlich gut gehen, denn es ist ein lange erprobtes Rezept. 🙂
        Schönes Wochenende!

        Gefällt 1 Person

      2. Wünsche ich dir ebenfalls liebe Mona 🙂

        Gefällt mir

  6. Erika sagt:

    Du bist faul? Dann versteckst du es aber sehr gut. Sollte es tatsächlich so sein, kann ich nur aus eigener Faulheit sagen: das sind die erfinderischsten Minimalisten.

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Erika, genau so ist es. Wir sind eben fleißig darin uns Faulheiten zu überlegen und eines Tages werden wir den entspannten Lohn dafür ernten 😀

      Gefällt 2 Personen

    2. Ich nenne das ökonomisch und effektiv 🙂

      Gefällt 2 Personen

      1. Genau, das klingt auch viel besser 😀

        Gefällt 1 Person

  7. Ira Moritz sagt:

    Ich will auch mit Knuspern – danke für diese schöne Idee!

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Ira, ich schieb mal Eine rüber 😉

      Gefällt mir

  8. Sehr schön, das könnte ich heute aus meinen Voräten vegetarisch oder vegan backen. Es sieht so lecker aus. Dankeschön für das Rezept 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Kann ich mir gut mit angebratenem Paprika vorstellen 😉

      Gefällt 1 Person

  9. Arabella sagt:

    Das finde ich sehr lecker und einfach.
    Manchmal fülle ich Blätterteig auch mit einer kleinen Wiener:-)
    Einen guten Tag wünsche ich dir lieber Arno

    Gefällt 1 Person

    1. Oh, das wäre etwas für Goldstück, denn die liebt Würstchen 😀

      Gefällt 1 Person

  10. Ruhrköpfe sagt:

    hmmm, lecker und schnell noch dazu. Super Idee, lieber Arno 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Dankeschön liebe Annette, damit kann frau auch Motoradtouren ausstatten 😀 Geht natürlich auch einfach so 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Ruhrköpfe sagt:

        hihi, sehr vorausschauend, lieber Arno. Gute Idee 🙂

        Gefällt 1 Person

  11. mad4cook sagt:

    So einfach und doch so genial. Gerade so schnelle Leckereien sind genau was für mich.
    Muss ja nicht immer alles kompliziert sein, das Leben an sich ist ja oft schon kompliziert genug 😉

    Gefällt 2 Personen

    1. Eben und wenn du so weiter schwärmst, gehe ich mir gleich nochmal Blätterteig kaufen 😀

      Gefällt 1 Person

      1. mad4cook sagt:

        Bring mir gleich mal 2 Päckchen Blätterteig mit wenn du schon dabei bist 😀

        Gefällt 1 Person

  12. Sandra Matteotti sagt:

    Genau mein Ding – sowohl was den Geschmack betrifft, als auch was die Herstellung angeht 🙂 Das mach ich morgen gleich (ich mache solche Dinge immer mal wieder einfach Handgelenk mal pi – wie ich eben koche)

    Gefällt 2 Personen

    1. Moin Sunny, Handgelenk mal pi ist auch die einzig gültige Kreativformel fürs Kochen 🙂

      Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s