Award von Mrs. Fliegenpilz

mystery-blogger-award-logoGerade habe ich nachgeschaut und festgestellt, dass ich den Mystery Blogger Award auf Arno von Rosen schon durchgeführt habe. Da ich die liebe Kristina von Froken Fluesvamp (wie kriegt man das durchgestrichene O hin) nicht entäuschen möchte, schreibe ich eben über den kleinen Koch in mir 😉 Natürlich habe ich den eigenen geplanten Award nicht vergessen, aber dieser musste schon mehrmals aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden 🙂 Hier die Regeln für die internationale Bloggergemeinde!

  • Put the award logo/image on your blog.
    Stelle das Logo in dein Blog.
  • List the rules.
    Liste die Regeln auf.
  • Thank whoever nominated you and provide a link to their blog.
    Danke der Person, die dich nominiert hat, und füge einen Link zu ihrem Blog bei.
  • Mention the creator of the award and provide a link as well.
    Nenne die Urheberin des Awards (Okoto Enigma) und füge ebenfalls einen Link bei.
  • Tell your readers 3 things about yourself.
    Erzähle den Lesern drei Dinge über dich.
  • You have to nominate 10 – 20 people.
    Nominiere 10 bis 20 Personen.
  • Notify your nominees by commenting on their blog.
    Informiere die Nominierten, indem du in ihrem Blog kommentierst.
  • Ask your nominees any 5 questions of your choice; with one weird or funny question (specify)
    Stelle den Nominierten fünf Fragen deiner Wahl; eine davon sollte seltsam oder lustig sein.
  • Share a link to your best post(s).
    Teile einen Link zu deinen besten Posts.
Screenshot-2017-12-14 Arno von Rosen
Eigenes Brot, mmmmmmh

Bei mir werden es keine 10-20 Nominierten, denn das ist ja schon fast aufdringlich 😀 Doch weil bald Weihnachten ist und ihr zwischen den Mahlzeiten auch etwas zu tun haben müsst, werde ich drei Blogs (okay, es wurden fünf) benennen, immerhin 🙂 Hier folgen nun drei Dinge übers Köchlein 😉

Meine erste Kocherfahrung habe ich mit drei Jahren gemacht. Ich bekam auf Wunsch einen Kinderbackofen zu Weihnachten (Ja, Freunde der Sonne, damals gab es die noch mit Ofen und Plattenfunktion inkl. Stromanschluss) und habe einen Minikuchen gebacken, an dessen Geschmack und Güte ich mich nicht mehr erinnere, aber ich habe diese Küche wirklich oft benutzt und weiß nicht, wo sie abgeblieben ist, denn heute wäre die sicher ein Vermögen wert 🙂

Ich bin tatsächlich inoffizieller Weltmeister im Racletten und benutze dafür nur schweizer Käse. Im Laufe der Jahre habe ich vier Raclette Grills gekauft und zwei davon habe ich noch. Annähernd 1000 Abende habe ich so mit Familie und Freunden verbracht und die Dinger sogar mit auf Reisen genommen, doch nur zwischen November und April. In der übrigen Zeit ist es mir zu warm, um stundenlang vor dem Miniofen zu sitzen 🙂 Hier nur ein paar Zutaten: Paprika, Rosenkohl, Datteln im Speckmantel, Ministeaks, Krabben, Lachs, Kartoffeln, Mais, Zwiebeln, Schinken, Salami (ist nicht so meins), Knoblauch, Kräuterbutter, Orangenfilets, Pilze usw.

Mein teuerstes Essen war in Düsseldorf im Csikos, einem ungarischen Restaurant in der Innenstadt. Damals ist meine Kreditkarte bei 5000 Euro abgeraucht und ich musste an den Bankautomaten vom Privatkonto Geld abheben, um die ganze Rechnung zu bezahlen. Außer dem Essen gab es noch noch einen Zauberer, der die 40 Mitarbeiter und Gäste unterhalten hat. Der amerikanische Mutterkonzern fand das nur bedingt witzig, aber ich habe der Präsidentin danach eine große Dose Kekse geschickt, die sie zusammen mit Tommy Hilfiger und den Kids verputzt hat. Alles wieder gut 😀

Screenshot-2017-12-14 Arno von Rosen
Best verkauftes Bild 2017

Fünf Fragen von Kristina

Wie lautet Dein Lieblingslied?

Ach herrje. Eine dieser Fragen die sich kaum beantworten lassen. Die Mucke der 80er ist natürlich Programm, aber nur bei einem Lied werde ich jedesmal emotional. Der Taufsong von Goldstück ❤ Israel Kamakawiwo’ole

Welches Buch hast Du schon häufiger gelesen?

Herr der Ringe habe ich mal drei Jahre am Stück gelesen und kann einige Teile wirklich auswendig 😀

Was gibt Dir in schlimmen Momenten Kraft?

Leider fast nix. Nur meine Frau erreicht mich in solchen Momenten, ansonsten bin ich für mich alleine und es dauert bis ich die Dämonen niedergerungen habe …

Welchen Menschen würdest Du gerne mal treffen?

Eine Putzkraft, welche das Bundesverdienstkreuz bekommen hat, wegen der jahrelangen Dreckbeseitigung die ihr/ ihm niemand dankt!

Dein Lieblingsessen aus der Kindheit?

Spaghetti sind da schon ganz weit vorne und bis vor zwei Jahren habe ich mir mindestens einmal im Jahr eine Packung Miracoli gegönnt, doch meine Frau hat gesagt, es würde langsam Zeit erwachsen zu werden, seufz.

 

Meine fünf Fragen für euch!

  1. Was ist die bescheuertste Diät die ihr jemals probiert habt? (Das soll die merkwürdige Frage sein) 😀
  2. Gab es mal einen riesigen Wunsch zum Geburtstag oder Weihnachten, den ihr nicht/ nie erfüllt bekamt?
  3. In welchem Land habt ihr bisher am besten gegessen und was gab es?
  4. Was würdet ihr wirklich gerne mal kochen/ backen, habt es euch aber noch nicht getraut?
  5. Würdet ihr gerne mal in ein Sternerestaurant gehen oder ward schon drin und wie war euer Fazit oder ist eure Vorstellung davon?

Die Nominierten (Hier müsst ihr euch einen Trommelwirbel vorstellen 😉 )

Lust auf Brot

Mint & OH LA LA

VITAESTBLOG

Sissilys Home

Geniesserle

Mein bester Beitrag

Ich habe jetzt mal geschaut, wo man solche Infos findet und habe Street Food gefunden und dabei auch gleich Suchbegriffe und Zugriffsstatistiken entdeckt. Sehr oft wurde nach Granatapfelmarmelade gesucht und sogar in Australien und Bangladesch wird die Seite aufgerufen 🙂 Vielen Dank, dass ihr euren Urlaub damit verbringt meine Seite aufzurufen 😀

Screenshot-2017-12-14 Arno von Rosen
Frische Weihnachtsmorgenbrötchen

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

Advertisements

22 Kommentare Gib deinen ab

  1. lustaufbrot sagt:

    hallo arno.
    vielen dank für die nominierung. ich werde mich auch sehr gerne beteiligen. ich hoffe du drückst ein auge zu, weil ich etwas brauchen werde…
    ich wünsche dir aber schon jetzt einmal schöne und besinnliche feiertage.

    lg chris

    Gefällt 2 Personen

    1. Hi Chris, natürlich, hier geht es ja nicht auf Zeit, sondern um Spaß 🙂 Ich wünsche dir ein fabelhaftes Weihnachtsfest!

      Gefällt mir

  2. Trommelwirbel 🥁💨 zurück und vielen Dank für die Nominierung, liebster Arno! 😊 Ich bin von den Socken und ich freue mich *jipieee! Es wird wohl Januar werden, dann aber werde ich deine Fragen gerne beantworten. Klein Arno ganz groß in der Kinderküche, großartig und auch ein bisschen gefährlich, sooo mit echtem Strom! 🙈 Ich selbst kann mich wage irgendwie an diese Brennwürfel erinnern. Es macht immer wieder Freude, dir zuzu“hören“, wenn du von deinen Erlebnissen erzählst, großartig! 😁 ……dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Gaby 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Guten Morgen liebe Gaby, ich hätte auch gerne den einen oder anderen Beitrag von dir rebloggt, aber die Funktion gibt deine Seite leider nicht her, was wirklich schade ist, weil deine Kunstwerke zeigenswert sind! Januar ist völlig okay, ist ja schon bald 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Guten Morgen lieber Arno, ohhh, Danke für deinen schönen Kommentar! 😊 Ja, leider gibt es anscheinend diese Funktion bei einem selbst organisierten Blog nicht (?). 😯 Habe mich diesbezüglich gerade nochmal schlau gelesen; eigentlich kann ich es gar nicht glauben! 🙃 Aber es freut mich, dass du gerne rebloggen würdest! 🙂

        Gefällt 1 Person

  3. Flowermaid sagt:

    … Charme ist eine Lebenseinstellung Arno von Rosen… danke für deinen feinsinnigen Humor und kulinarischen Extravaganzen ohne abzuheben… *lächel*

    Gefällt 1 Person

    1. Du hast mich aber ziemlich gut durchschaut liebste Blumenfee! Mit Charme kommt man sogar bei seinen Gegnern weiter, als mit Druck 😉 Im Norden soll heute die Sonne scheinen, Du hast also aufgegessen 🙂 Hab einen wundervollen 3. Advent ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … bei dir am Tisch würde ich vermutlich immer aufessen Arno *lächel*… alles Liebe…

        Gefällt 1 Person

      2. Mmmmh, das könnte passieren, vor allem weil ich die Portionen individuell auf den Gast zuschneide, denn keiner gleicht dem anderen 😉

        Gefällt mir

  4. geniesserle sagt:

    Lieber Arno,
    vielen Dank für die Nominierung – fühle mich geehrt – diesen mysteriösen Award kannte ich bisher noch gar nicht … wie Du ja schon weisst, brauche ich immer etwas länger mit der Beantwortung der Fragen, aber ich nehme es mir fest vor es nicht zu lange auf die lange Bank zu schieben 😂 … bei Deinem Lieblingslied musste ich schmunzeln! Mein Väterchen sagte immer „der singt so ä schönes Alohaaa“ und dabei hat er immer ganz verträumt … jetzt hab’ ich gerade ein bissle Pippi in den Augen … so einen kleinen Backofen (mit Herdplatte und Strom) haben meine Schwester und ich auch gehabt, dort durften wir immer ein paar Plätzle backen 🤗
    Liebe Grüsse
    Britta
    P.S. Die Frage mit der Diät kann ich auch weglassen, oder? 🤣 keine Angst, wenn dann stell ich mich allen Fragen 😍

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Britta, da hattest du ebenfalls ein besonderes Geschenk und fühle dich frei verrückte Fragen zu beantworten oder selber eine Frage zu kreieren die du dann beantwortest 🙂

      Gefällt mir

  5. BT!NA sagt:

    Du bist einfach große Klasse, Arno ❣❣❣

    Gefällt 2 Personen

    1. Die Einen sagen so, die Anderen so 😀 Dankeschön ❤

      Gefällt 1 Person

  6. mad4cook sagt:

    Wie immer sehr unterhaltsam geschrieben.
    Ich wusste gar nicht, dass es funktionsfähige Kinderbacköfen gab, das ist heute sicher nicht mehr erlaubt 😉
    Stimmt, Putzkräfte werden im Allgemeinen unterschätzt und ihre Arbeit als selbstverständlich und gleichzeitig oft als minderwertig angesehen. Sehr beschämend 😦
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. Es gibt Öfen, die mit Brennwürfeln funktionieren, aber Strom betriebene habe ich nicht gefunden. Dir ebenfalls ein wunderbares Adventswochenende 🙂

      Gefällt 1 Person

  7. Arabella sagt:

    Tolle Weihnachtbrötchen lieber Arno.:-) 🙂 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. Guten Morgen liebe Ute, vielen Dank. Ich werde sie im Kühlschrank abgedeckt vorbereiten und hoffe auf ein besinnlich leckeres Frühstück 😉

      Gefällt mir

      1. Arabella sagt:

        Bei uns gibt es Weihnachten immer Salami und geräucherten Schinken dazu und natürlich 4 Kerzen🎅

        Gefällt 1 Person

  8. Margot S. sagt:

    Moin aus Ostfriesland.
    Deinen Beitrag von heute habe ich mit Freude gelesen ☺.
    Ein paar mal schmunzeln … ein bisschen nachdenklich werden … und überrascht sein … Danke für die Infos ☺ zu Dir. Grüße und ein schönes WoE!
    Margot
    PS: mein Enkel ( 26 Monate alt) bekommt zu Weihnachten einen Herd. Er ist am liebsten in der Küche und „kocht“ begeistert ☺

    Gefällt 2 Personen

    1. Super liebe Margot, immer machen lassen, wer weiß ob man bei deinem Enkel nicht eines Tages hervorragend speisen kann 😉

      Gefällt mir

  9. Oh wie schön lieber Arno! Ich danke Dir für diesen wunderbaren Beitrag, der mich soooo sehr freut. 😉 Deine Antworten finde ich großartig, besonders die Beantwortung der Frage, wen Du gern mal treffen würdest. Das ist auch so ein Thema…da könnte ich mich echauffieren, bis ich zum Raclette-Grill mutiere.
    Das ø kriegt man auf der Tastatur hin, indem man die Alt-Taste gedrückt hält und 155 dazu eingibt😉
    Dir ein wunderbares 3. Adventswochenende

    Gefällt 3 Personen

    1. Es war mir eine große Freude liebe Kristina und ich hab das mit dem o wieder nicht hinbekommen, aber vielleicht fehlt mir das word Programm dazu 🙂 Dir ebenfalls einen zauberhaften 3. Advent 🙂

      Gefällt 2 Personen

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s