Backkartoffel mit Curry Garnelen

Inspiriert wurde ich durch meine Reise nach St. Peter Ording, wo wir mehrmals essen waren und ich jedes Mal enttäuscht über den Umgang mit den Lebensmitteln und deren Darstellung war. Grundsätzlich habe ich teure Speisen ausgewählt, die jeweils die Spezialität des Hauses waren. Es wurden dabei weder Garpunkte getroffen, noch das Gericht sauber und schön präsentiert. Reklamiert habe ich nichts, da man nie weiß wie angepisst so ein Koch ist und wie anschließend das Essen wieder zum Gast geschickt wird. Ich meide dann das Restaurant und suche nach neuen Möglichkeiten, die ich dieses Mal nicht fand. Dabei war es nicht die fehlende Qualität der Produkte, sondern alleine das Unvermögen der Küche und dies, obwohl nirgendwo echtes Gedränge herrschte. Ein entscheidender Punkt, warum wir dort nicht wieder hinfahren, obwohl unsere Hunde nie das Problem waren, was positiv zu vermerken ist. Mein Rezept geht mit etwa 4,50 Euro Wareneinsatz an den Start und würde sicher für 11,90 Euro seine Abnehmer finden und dies bei geringem Aufwand in der Küche, da sich dort einige Sachen gut vorbereiten lassen. Trotzdem wünsche ich euch allen viel Freude an meinem Rezept und immer ein gutes Lokal in der Nähe 🙂

Zutaten

1 Kartoffel, groß (ca. 300g)
1/2 Avocado, geschält
100 g Garnelen
100 g Feldsalat
100 g Joghurt, 3,5% Fett
1/4 Bund Petersilie, gehackt
30 g Walnüsse, gehackt
1 Esslöffel Olivenöl
Frische Himbeeren zum Dekorieren
Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft

Vinaigrette
3 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Himbeeressig
1 Esslöffel Honig
1 Teelöffel Senf
Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung

Die Kartoffel (mehligkochend) in Backpapier einschlagen und für 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 45 Minuten in den Ofen.

Die Nüsse ohne Fett in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze anrösten.

Die Zutaten für die Vinaigrette mit einem Mixstab hochziehen (pürieren).

Den Salat waschen und zerpfücken, Die Avocado halbieren (Sorte Hass), den Kern entfernen und einfach die Schale abziehen und in Streifen oder Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln (dann wird die Avocado nicht braun) und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Den Joghurt mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und gut verrüren.

Zum Schluss die Garnelen in eine heiße Pfanne mit Olivenöl geben und diese sofort ausstellen. Die Garnelen nur etwa 30 Sekunden garziehen lassen, mit etwas Salz, Pfeffer und Curry würzen.

Den Salat mit der Vinaigrette vermengen. Die heiße Ofenkartoffel einschneiden und obenauf legen, den Quark und die Avocado darüber verteilen, mit den Nüssen bestreuen und die Garnelen darüber geben. Noch ein paar Himbeeren für die Optik – fertig!

To go …

Tipps

Grundsätzlich wird dieses Gericht mit Krabben zubereitet, die man aber nicht überall in guter Qualität bekommt.

Es können andere Blattsalate verwendet werden und ebenfalls junger Spinat, der zuvor eine Minute mit wenig Butter in einer Pfanne angeschwenkt wird.

Wem eine Ofenkartoffel zu lange dauert (so wie mir) macht einfach eine Pellkartoffel. Die Schale sollte in keinem Fall mitgegessen werden.

Da Alufolie bei steigender Temperatur Stoffe an das Gargut abgibt, verwende ich nur noch Backpapier, aber es kann natürlich außenherum noch zusätzlich verwendet werden.

Die Avocado lässt sich prima schälen, wenn beim Drücken die Schale schon leicht nachgibt. Dann ist die Avocado reif.

Anstatt Walnüsse passen ebenfalls Pinienkerne dazu.

Aus meinem eigenen Garten habe ich noch eine Minisonnenblume dazu gelegt, die komplett essbar und sehr gesund ist. Es gibt aber auch andere essbare Blüten, die jedes Gericht optisch aufwerten können! Auch ein wenig Kresse passt gut zum Gericht.

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. mmandarin sagt:

    Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Köstlich.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Marie und ganz herzlich willkommen bei den Kommentaren!

      Gefällt 1 Person

  2. Flowermaid sagt:

    … ich wollt’s ja nich sagen min Jung… *tschä*… bei Dir wäre ich sofort auf mehr als eine Kanne Kaffe eingekehrt Arno … ლ(´ڡ`ლ)

    Gefällt 1 Person

    1. Da freue ich mich sehr liebe Blumenfee und außerdem gibts bei mit nur Tassen, keine Kännchen 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … dachte ich mir schon *kicher*

        Gefällt 1 Person

  3. essen589.com sagt:

    Das sieht ja appetitlich und lecker aus Arno und da ist auch etwas für Steve dabei 🙂
    Danke für die schöne Anregung, das ist ganz mein Geschmack. Hab es fein.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Jutta, Steve bekommt natürlich die Garnelen „natur“ 😉

      Gefällt 1 Person

      1. essen589.com sagt:

        🙂 🙂 🙂

        Gefällt 1 Person

  4. Recipettes sagt:

    Ja, bitte bitte bitte! Einmal auf den Tisch! Bin dabei lieber Arno. Ganz liebe Grüsse, Manuela

    Gefällt 1 Person

    1. Moin liebe Manuela, mach ich doch gerne für eine leidenschaftliche Köchin 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Recipettes sagt:

        Arno du bist und bleibst einfach ein Schatz 🙂

        Gefällt 1 Person

  5. Sieht unglaublich lecker aus und wird auf jeden Fall nachgekocht 😍😋

    Gefällt 1 Person

  6. FEL!X sagt:

    Deine Erfahrung in diesen Restaurants ist natürlich sehr bedauerlich. Wenn mehrere diese Mängel fetstellen, hat es hoffentlich eine Auswirkung – vorausgesetzt, man tut dies auch kund.
    Zu deiner Zurückhaltung: ich fände es richtiger, den Koch auf die Mängel aufmerksam zu machen. Immer höflich und erst zum Schluss, damit einem nicht gar-am-End noch in die Suppe gespuckt wird…
    Deine Version hingegen liest sich köstlich und war es bestimmt auch!

    Gefällt 2 Personen

    1. Guten Morgen lieber Felix! Du hast natürlich recht und im Normalleben gebe ich positive und negative Kritik weiter, doch im Urlaub bin ich ein harmoniesüchtiges Weichei 😉

      Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s