Ihr habt die Wahl …

oder auch nicht. Ich koche ja nicht nur 1 mal die Woche, sondern nahezu täglich. Dabei wiederholen sich Rezepte, mit kleinen Nuancen, aber es entstehen ebenfalls regelmäßig neue Kreationen, wie eine Ministrone to go, eine mit Nougat und Karamel gefüllte Praline, Brioche Ravioli mit knuspriger Kornflakesfüllung und vieles mehr. Die Fotos wären da, um sie…

Bester Grillteller der Welt

Das hätte ich jedenfalls gerne 😀 Uns hat es prima geschmeckt und wer nicht so ein Faulpelz ist wie ich, kann ja mehr als eine Pfanne benutzen 😉 Wie so oft kamen die Zutaten auf unterschiedlichen Wegen in meine Küche und wollten zuerst nicht zusammenpassen, da auch der Rhabarber aus dem eignen Garten irgendwie mit…

Senfgemüse auf Bratkartoffeln

Was soll ich sagen? Morgen ist Karfreitag und dies ist kein klassisches Rezept mit Lamm oder anderen kleinen Kuscheltieren. Wer dies möchte kann das natürlich dazu machen, aber dieses Jahr müssen wir ohne Goldstück feiern, weil sie ja noch im Boot Camp ist 😀 (Da gibt es ebenfalls Lämmer, aber nur zum streicheln) Ich sollte…

Zucchini Quiche auf Salzteig

Eine Quiche ist urfranzösisch und stammt aus der Region Lothringen. Das heißt aber nicht, dass wir außer einer echten Quiche Lorraine keine anderen Varianten ausprobieren dürfen und so habe ich im Laufe der Jahre ungezählte Versuche gemacht, ob vegan, vegetarisch, mit Fleisch, Fisch oder Geflügel, mit Kräuterteig, Früchten, pikant, scharf, zu Grillgut, als Hauptmahlzeit und…

Rosens Tom Kha Gai

Jepp, ich mache mal einen kleinen Ausflug nach Asien, aber eine echte Tom Kha Gai Suppe ist dies natürlich nicht, doch eine bessere Entsprechung zu meinem Rezept habe ich im Netzt nicht gefunden, nachdem ich es bereits fertig hatte 😀 Ist euch auch bestimmt egal, hauptsache es schmeckt 😉 Die Anleitung ist zwar aufwendig, aber…

Peperonata

Als ich kürzlich bei meiner Freundin Arabella einen köstlichen Paprikasalat entdeckt habe, ist mir sofort mein eigenes Rezept für dieses schöne Gemüse eingefallen, denn manche mögen die Schale daran nicht und andere vertragen diese einfach nicht. Dem kann ja abgeholfen werden und wer eine Peperonata jemals probiert hat, wird sie garantiert in die regelmäßigen Kochpläne…

Geflügelsalat

Dieses Rezept ist ein Klassiker in meiner Küche, allerdings nur einmal im Jahr zu Weihnachten, wenn der restliche Truthahn dazu verwendet wird einen Geflügelsalat daraus zu machen, der im Gegensatz zu den gekauften Varianten nicht nur aus fettiger Mayonnaise besteht. Zudem hat keiner wirklich Lust darauf zwei Tage an dem Tier zu knabbern und wenn…

Parmigiana rose

Dieses Rezept gibt es nicht wirklich in Italien und soll nur deutlich machen, dass es sich um eine Kreation des alten Rosen handelt 😉 Entstanden ist es für ein gemeinsames Kochbuch mit Sandra Matteotti, die dafür einige Zeichnungen angefertigt hat. Mit Sunnys Erlaubnis würde ich bei weiteren Veröffentlichungen gerne das eine oder andere Kunstwerk von…

Auberginen Burger

Ich weiß was ihr jetzt denkt. „Nicht schon wieder einen Burger!“. Doch halt, es handelt sich nicht nur um eine vegetarische Variante, sondern auch um „Low Carb“ und da das Rezept schon älter als zwei Jahre ist, war ich meiner Zeit mal wieder voraus 😀 Absicht war das natürlich nicht, aber ich wollte mal etwas…

Blut, Nudeln & Schweiß auf der FBM

Es klingt vielleicht bekloppt, aber während ihr das hier lest, laufe ich schon wieder auf der Frankfurter Buchmesse herum, weil Goldstück und die Holde nun neugierig auf Kinderbücher und Literaten geworden sind. Zumindest einmal im Leben sollte man als Bücherfreund auf der FBM gewesen sein, vorausgesetzt es ist von der Anreise her machbar. Sollte ich…

Hähnchen Curry

Als „Curry“ bezeichnet man eigentlich Gerichte mit einem gewissen Schärfegrad. Diese müssen nicht unbedingt mit einer Currygewürzmischung (besteht aus über 10 Zutaten) zubereitet werden, aber die Gewürze daraus finden in verschiedenen Zusammenstellungen ihren Platz darin. Scharf ist auch nicht gleich scharf, denn ich kann gerne darauf verzichten mir den Magen zu verrenken, weshalb ich mich…

Karibisches Cordon Bleu

Guten Morgen an alle Urlauber, Heimkommer und Fernwehgeplagten! Als ich diesen Beitrag geschrieben habe, war draußen gerade ein kalter Juli und es verlangte mich nach innerer Wärme und exotischem Essen. Wer von euch jetzt noch kein Ananas-Chutney nach meinem Rezept gemacht hatte, verwendet einfach eines nach seiner Wahl, oder holt sich doch einmal eine Ananas,…