Karibisches Cordon Bleu

Guten Morgen an alle Urlauber, Heimkommer und Fernwehgeplagten! Als ich diesen Beitrag geschrieben habe, war draußen gerade ein kalter Juli und es verlangte mich nach innerer Wärme und exotischem Essen. Wer von euch jetzt noch kein Ananas-Chutney nach meinem Rezept gemacht hatte, verwendet einfach eines nach seiner Wahl, oder holt sich doch einmal eine Ananas,…

Leberwurst im Knuspermantel

Okay, ich gebe es zu. Dieses Rezept ist nur entstanden, weil noch Coleslaw übrig war und ich noch nicht genug davon hatte, sonst würde die Knusperwurst ebenfalls in die kühlere Jahreszeit passen mit einem ordentlich angebratenem Sauerkraut 😀 Aber so ist das mit neuen Lieblingszutaten. Man kann einfach nicht davon lassen, also wühlt man den…

Lauwarmer Rosti Burger

Guten Morgen an alle Leckschmecker und die Freunde von mit ohne Fleisch. Lauwarm klingt jetzt erst einmal ziemlich gewöhnungsbedürftig und natürlich kann jeder sein Essen so temperieren, wie er/ sie es mag. Wissenschaftlich betrachtet ist lauwarm aber die gesündeste Form Nahrung zu uns zu nehmen, weil der Körper dann die Mahlzeit weder aufwärmen noch herunterkühlen…

Gazpacho Quark

Eigentlich ist Gazpacho eine kalte Suppe aus Gemüse, die in die heiße Jahreszeit gehört und aus Mittelamerika stammt. Damit aber wirklich die guten Inhaltsstoffe in unseren Körper gelangen, ist es notwendig Gemüse teilweise zu erhitzen, wie zum Beispiel Tomaten oder Paprika. Deshalb macht es zwar nicht viel mehr Mühe als die kalte Variante, aber es…

Warmer Spargelsalat

Guten Morgen liebe Veganer, Vegetarier, Andersdenkende, Genießer, Spargelfans und Sommerkinder! Die Asparagus-Saison neigt sich rapide dem Ende, deshalb wird dies hier wohl ein letztes Aufbäumen (lustiges Wort, oder?) und das Jahr des Stangengemüses  ist vorbei. Diese Saison habe ich doch einige superleckere Rezepte über Spargel bei euch gesehen und wer mag, kann so viele Links…

Gnocchi Torte

Gerade ist mir aufgefallen, dass ich mein Rezept für Gnocchi noch nicht eingestellt habe! Mea culpa meine lieben Feinschmecker und Gesinnungsitaliener (echte Italiener nätürlich ebenfalls). So werde ich dieses Missgeschick baldigst ausbügeln, aber ich habe lediglich nach einer Methode gesucht aus Kartoffeln und ein paar wilden Zutaten ein leckeres Essen zu machen. So bin ich…

Rosens Grill Gemüse

Foodtrends gibt es mittlerweile fast schon wie Sand am Meer. Entweder es werden gleich ganze Komponenten weggelassen (Low Carb = wenig Kohlenhydrate) oder es wird gegessen wie zu Neandertalers Zeiten (Paleo = Paläolithikums/ Altsteinzeit) oder es gibt andere pfiffige Bezeichnungen wie, Atkins, Ananas-Diät, Gemüse-Diät, Kohlsuppen-Diät, Eiweiß-Diät (möglichst viel Fleisch essen) und selbst komplett verbranntes Essen…

Steak House Teller

Teller? Das ist von gestern! Heute, zu Zeiten von Umweltverschmutzung, Energieverschwendung und Plastikteppichen im Ozean …, äh, wo war ich? Ach ja, ich habe einfach einen essbaren Teller gebacken. Der ist nicht nur Saucenresistent und schmeckt gut, damit fällt auch das Beilagenkörbchen weg, also mehr Platz auf dem Grilltisch im Garten 😀 So langsam gefällt…

Chicken Menü!

Sicher renne ich jetzt offene Türen ein, wenn ich euch erzähle wie fixiert manche Kinder auf bestimmtes Fastfood sind und dann einen nicht endent wollenden Singsang anstimmen, bis man sich breitschlagen lässt und den kleinen Rabauken bei einem Kaffee zusieht wie sie diese Industrieware verschlingen. Sie finden es natürlich lecker und ich früher ebenfalls. Das…

Fischpfanne

Auch wenn der alte Satz, „Freitags ist Fischtag“ nicht aktuell ist, der Norden sowieso mehr Fisch isst als der Süden der Republik, bin ich doch ziemlich sicher, dass am Karfreitag doch zum beliebten Wassertier gegriffen wird. Wie zu Weihnachten verführen auch diese Feiertage zum ausgiebigen Schlemmen. Da ist natürlich nichts dagegen einzuwenden und wer nicht…

Lammbraten im Gemüsebeet

Ostern kommt genauso unerwartet wie Weihnachten, jedenfalls bei mir 🙂 Zum Glück ufert der Feiertagswahnsinn bei den Geschäften nicht genauso aus wie an Weihnachten und die Ostereier, die schon seit Wochen in den Geschäften stehen, lassen sich leichter ignorieren, als Weihnachtsgebäck und 1000 mal abgespielte Klassiker im Radio 😉 Wer übrigens glaubt, dass ich die…

One Pan …

Jepp, nach „One Tray“ (ein Blech) musste ja noch was kommen, oder? Jetzt eben alles aus einer Pfanne, ganz nach dem Motto, „es soll gut schmecken, aber keine Arbeit machen!“ Ich denke, dies wurde von mir geschafft und die liebe Ira von „Frankfurter Kochbuchrezensentin“ ist nicht ganz unschuldig daran, denn sie hat mich auf das…