Karibisches Cordon Bleu

Guten Morgen an alle Urlauber, Heimkommer und Fernwehgeplagten! Als ich diesen Beitrag geschrieben habe, war draußen gerade ein kalter Juli und es verlangte mich nach innerer Wärme und exotischem Essen. Wer von euch jetzt noch kein Ananas-Chutney nach meinem Rezept gemacht hatte, verwendet einfach eines nach seiner Wahl, oder holt sich doch einmal eine Ananas,…

Chicken & Coleslaw

Nein, ich stehe ebenfalls nicht so sehr auf Anglizismen, aber wenn es eine kleine amerikanische Schwäche bei mir gibt, ist es die Südstaatenküche der USA und da sind dieser Krautsalat und knuspriges Hähnchen einfach Pflicht. Ich habe jetzt wirklich eine ganze Weile an der Rezeptur gefeilt (ich wollte keinen fettigen Pams haben), um mit dem…

Lauwarmer Rosti Burger

Guten Morgen an alle Leckschmecker und die Freunde von mit ohne Fleisch. Lauwarm klingt jetzt erst einmal ziemlich gewöhnungsbedürftig und natürlich kann jeder sein Essen so temperieren, wie er/ sie es mag. Wissenschaftlich betrachtet ist lauwarm aber die gesündeste Form Nahrung zu uns zu nehmen, weil der Körper dann die Mahlzeit weder aufwärmen noch herunterkühlen…

Gazpacho Quark

Eigentlich ist Gazpacho eine kalte Suppe aus Gemüse, die in die heiße Jahreszeit gehört und aus Mittelamerika stammt. Damit aber wirklich die guten Inhaltsstoffe in unseren Körper gelangen, ist es notwendig Gemüse teilweise zu erhitzen, wie zum Beispiel Tomaten oder Paprika. Deshalb macht es zwar nicht viel mehr Mühe als die kalte Variante, aber es…

Spaghetti al Ragù

Heute muss ich gleich mit einem alten Missverständnis aufräumen, denn Spaghetti Bolognese gibt es eigentlich nur in Deutschland und wird so genannt, weil das ursprüngliche Rezept aus der Nähe von Bologna stammt. Zudem wird es im Original nicht mit Hackfleisch zubereitet, sondern mit kleingeschnittenem Rindfleisch, welches stundenlang auf kleiner Flamme köchelt, bis es in der…

Spargel Tarte

Die Spargelsaison ist um und ich poste noch Rezepte dafür. Frechheit! Mir blieb nichts anderes übrig, denn der Blog war schon länger verplant und deshalb kein Platz mehr, denn täglich will und kann ich nicht posten und im Juli/ August fahre ich die Schlagzahl zusätzlich runter, um Zeit für andere Dinge zu haben. Zudem ist…

Warmer Spargelsalat

Guten Morgen liebe Veganer, Vegetarier, Andersdenkende, Genießer, Spargelfans und Sommerkinder! Die Asparagus-Saison neigt sich rapide dem Ende, deshalb wird dies hier wohl ein letztes Aufbäumen (lustiges Wort, oder?) und das Jahr des Stangengemüses  ist vorbei. Diese Saison habe ich doch einige superleckere Rezepte über Spargel bei euch gesehen und wer mag, kann so viele Links…

Frankfurter Grüne Spargelsuppe

Sicher, sicher, Spargelsuppe könnt ihr überall machen, aber mit den originalen Kräutern der Region Frankfurt schmeckt das Süppchen über alle Maßen lecker. Da der Begriffe für diese Kräuter geschützt ist, heißen diese womöglich in anderen Teilen Deutschlands nur anders, aber ihr solltet trotzdem versuchen diese Kräuter zusammenzutragen 🙂 Wie sehr häufig hatte ich wieder von…

Gnocchi Torte

Gerade ist mir aufgefallen, dass ich mein Rezept für Gnocchi noch nicht eingestellt habe! Mea culpa meine lieben Feinschmecker und Gesinnungsitaliener (echte Italiener nätürlich ebenfalls). So werde ich dieses Missgeschick baldigst ausbügeln, aber ich habe lediglich nach einer Methode gesucht aus Kartoffeln und ein paar wilden Zutaten ein leckeres Essen zu machen. So bin ich…

Erdbeer Träume

Eigentlich mache ich meine Rezepte aus frischen Zutaten. Eigentlich. Aber eigentlich wachsen im Juni hier im Umland überall supersaftige Erdbeeren, nur eben bis jetzt noch nicht (es ist Anfang Juni, anm. der Redaktion). Deshalb habe ich auf gefrorenes Obst zurückgegriffen und bin damit relativ glücklich. Der Unterschied bei selbstgepflückten Erdbeeren ist das tolle Aroma, welches…

Rosens Grill Gemüse

Foodtrends gibt es mittlerweile fast schon wie Sand am Meer. Entweder es werden gleich ganze Komponenten weggelassen (Low Carb = wenig Kohlenhydrate) oder es wird gegessen wie zu Neandertalers Zeiten (Paleo = Paläolithikums/ Altsteinzeit) oder es gibt andere pfiffige Bezeichnungen wie, Atkins, Ananas-Diät, Gemüse-Diät, Kohlsuppen-Diät, Eiweiß-Diät (möglichst viel Fleisch essen) und selbst komplett verbranntes Essen…

Sauerteig Weißbrot

Macht man ja eigentlich nicht und sooo war das nie von mir gewollt! Ich habe einfach die falsche Mehldose erwischt und bevor ich noch richtig wach wurde (ich backe immer morgens, damit es am Abend schon frisches Brot gibt), hatte ich den Bock schon geschossen und Weizenmehl verarbeitet anstatt Roggen oder Dinkel. Zuerst hatte ich…