Parmigiana rose

Dieses Rezept gibt es nicht wirklich in Italien und soll nur deutlich machen, dass es sich um eine Kreation des alten Rosen handelt 😉 Entstanden ist es für ein gemeinsames Kochbuch mit Sandra Matteotti, die dafür einige Zeichnungen angefertigt hat. Mit Sunnys Erlaubnis würde ich bei weiteren Veröffentlichungen gerne das eine oder andere Kunstwerk von…

Warmer Spargelsalat

Guten Morgen liebe Veganer, Vegetarier, Andersdenkende, Genießer, Spargelfans und Sommerkinder! Die Asparagus-Saison neigt sich rapide dem Ende, deshalb wird dies hier wohl ein letztes Aufbäumen (lustiges Wort, oder?) und das Jahr des Stangengemüses  ist vorbei. Diese Saison habe ich doch einige superleckere Rezepte über Spargel bei euch gesehen und wer mag, kann so viele Links…

Erdbeer Träume

Eigentlich mache ich meine Rezepte aus frischen Zutaten. Eigentlich. Aber eigentlich wachsen im Juni hier im Umland überall supersaftige Erdbeeren, nur eben bis jetzt noch nicht (es ist Anfang Juni, anm. der Redaktion). Deshalb habe ich auf gefrorenes Obst zurückgegriffen und bin damit relativ glücklich. Der Unterschied bei selbstgepflückten Erdbeeren ist das tolle Aroma, welches…

Chicken Menü!

Sicher renne ich jetzt offene Türen ein, wenn ich euch erzähle wie fixiert manche Kinder auf bestimmtes Fastfood sind und dann einen nicht endent wollenden Singsang anstimmen, bis man sich breitschlagen lässt und den kleinen Rabauken bei einem Kaffee zusieht wie sie diese Industrieware verschlingen. Sie finden es natürlich lecker und ich früher ebenfalls. Das…

Marokkanisches Spargel Lamm

Ostern ist vorbei, offensichtlich, aber weil wir noch unendlich viel Süßkram rumliegen haben und dauernd über Schokohasen stolpern, gibt es zur Abwechslung mal keine zuckrige Leckerei. Gleichzeitig verkünde ich mit diesem Beitrag mein letztes Lamm geschändet zu haben, auch wenn die Familie größtenteils die kleinen Rasenmäher gerne isst. Natürlich ist es nicht wirklich logisch dann…

Döner & Krautsalat

Okay, heute gibt es eindeutig mehr fürs Geld 😀 Ab morgen kann nicht nur auf vorgewürztes Fleisch verzichtet werden, sondern wir machen auch Knoblauchcreme und Krautsalat selber. Natürlich ist die klassische Variante aus Weißkohl schon lecker genug, aber ich wollte einfach mehr Farbe haben und die Finger färben sich zum Glück nicht rot, was ich…

Rheinischer Sauerbraten

Vielleicht haben ja einige unter euch diese Spezialität aus dem Westen Deutschlands schon mal probiert, jedoch selber machen ist etwas aus der Mode gekommen, da es eines jener Rezepte ist, die nicht innerhalb einer Stunde zuzubereiten sind. Es ist Geduld und einiges an Vorbereitungen notwendig, aber der Aufwand lohnt sich, denn der Geschmack des Fleisches…

Himmlischer Sirup!

Auch dieser Beitrag zählt zum Saucenthema, denn süße Saucen sind ein ganz wichtiger Bestandteil der guten Küche und vielseitig einsetzbar! Ich habe schon verschiedene fertige Sirupvarianten gekauft, aber die schmecken entweder unantürlich süß oder haben nicht das wirkliche Fruchtaroma. Dazu kommt, dass es sehr einfach ist sich einen guten Sirup selber herzustellen. Ob das jetzt…

1, 2, 3 Marinaden …

Der Sommer ist gelaufen! Vielleicht, denn Spekulationen zum Zeitpunkt dieses Beitrags sind verfrüht und selbst wenn wir nicht mehr den Grill so oft anschmeißen, so haben doch die meisten von uns einen Herd auf dem wir auch leckere Dinge zubereiten können 🙂 Der heutige Artikel gehört auch zur Serie „Saucen“, die alles beinhaltet, was so…

Melanzane

Italien als Speiseland scheint uns sehr vertraut zu sein, aber oft kennen wir nicht mehr als Pasta, Pizza, Süßspeisen und vielleicht noch ein paar Drinks, wie Aperol Spritz. In meiner Kindheit habe ich die ganzen Sommerferien in Italien verbracht, oft auch länger als erlaubt 😉 Aus dieser Zeit kenne ich noch das eingelegte Gemüse „Melanzane“,…

Gnocchi mit Salbeibutter

Liebe Leckschmecker, Gourmets und Freunde des feinen Gaumens! Ich bin oft in Italien gewesen und pflege deshalb die südländische Kochart ganz besonders. Deshalb gibt es immer wieder italienische Rezepte, so auch heute. Gnocchi sind besonders einfach selbst herzustellen und um Welten besser als die gekauften. Spätestens wenn ihr die Portionen serviert merkt ihr es an…

Food Truck Festival Marburg

Eigentlich habe ich ja bereits anfang März vom FTF in Giessen berichtet, damals noch bei lausigen 2 Grad, also habe ich mir gedacht, Marburg ist ja meine Heimat und daher besuche ich die bunten Trucks nochmal bei Sonnenschein …, eigentlich. Jetzt hatten wir immerhin 16 Grad im kuscheligen Juni, dafür hat der Wind die Schilder…