Heringsstipp

Eine meiner leider viel zu seltenen Fischrezepte, warum auch immer, da wir jede Woche Fisch essen und ich mich mehr um die Meeresbewohner als Kochanregung kümmern sollte. Dieses Gericht war meine erste Veröffentlichung im Internet und das ist schon fast neun Jahre her. Aus diesem Grund sind über die Jahre verschiedene Varianten und Bilder entstanden,…

Kirsch Mandel Küchlein

Wir haben zwar keinen Advent im November (was ich wirklich bedauere), aber es ist die Jahreszeit für warme Desserts mit weihnachtlichen Gewürzen. Im Grunde ist es ein Quark-Öl Teig, doch wer keine Angst vor Experimenten hat, tauscht einfach so viele Zutaten aus, wie es gefällt und noch eine Leckerei daraus wird. Zudem wird der Eine…

Auberginen Burger

Ich weiß was ihr jetzt denkt. „Nicht schon wieder einen Burger!“. Doch halt, es handelt sich nicht nur um eine vegetarische Variante, sondern auch um „Low Carb“ und da das Rezept schon älter als zwei Jahre ist, war ich meiner Zeit mal wieder voraus 😀 Absicht war das natürlich nicht, aber ich wollte mal etwas…

Arabischer Trauben Grieß

In meiner Kindheit gab es regelmäßig Grießbrei, lange bevor alles schön fertig abgepackt in den Regalen stand. Heute muss man nur noch eine Packung aufreißen oder gleich fertigen Grießbrei aus dem Kühlregal mitnehmen. Mit diesem Rezept wollte ich auf die Vielfältigkeit dieses günstigen Grundproduktes aufmerksam machen und habe verschiedene Varianten mit Gewürzen ausprobiert. Alle waren…

Barbeque Kraut Burger

Ich weiß was ihr jetzt sagen werdet. Barbecue wird mit „c“ geschrieben. Ja, auch und es gibt sogar noch andere Schreibweisen, aber mir gefiel das „q“ so gut 😀 Darüber hinaus wurde es mal wieder Zeit für einen neuen Burger, denn es wird langsam Herbst und da sollte sich der Geschmack der Jahreszeit anpassen. Außerdem…

Pikante Melonen Garnelen

Ehrlich gesagt ist mir kein besserer Titel eingefallen, denn ich wollte nicht schon wieder die Karibik bemühen und da es sich nicht um ein nachgekochtes Rezept handelt, wüßte ich auch nicht genau, wo ich die Heimat der Creation ansiedeln sollte 😉 Meeresbewohner und Früchte gehen aber immer und so habe ich mir ein Melonenschüsselchen gebaut…

Quark Kirsch Rolle

Naja, es ist nicht wirklich eine Rolle, außer man isst selber so viel davon, dass es zum Rollen reicht. Ich habe den Quark-Ölteig zwar gerollt, aber die Form bleibt nicht erhalten, was ja auch völlig wurscht ist, hauptsache es schmeckt, und wem haben wir das zu verdanken? Hä? Nee, leider nicht mir, sonderm dem lieben…

Karibisches Cordon Bleu

Guten Morgen an alle Urlauber, Heimkommer und Fernwehgeplagten! Als ich diesen Beitrag geschrieben habe, war draußen gerade ein kalter Juli und es verlangte mich nach innerer Wärme und exotischem Essen. Wer von euch jetzt noch kein Ananas-Chutney nach meinem Rezept gemacht hatte, verwendet einfach eines nach seiner Wahl, oder holt sich doch einmal eine Ananas,…

Erdbeerkuchen

Guten Morgen all ihr Leckschmecker! Natürlich ist Erdbeerkuchen nicht nur saumäßig köstlich, sondern total simpel in der Ausführung und jeder hat mindestens 1 tolles Familienrezept, mit welchem die Familie und Freunde im Sommer verwöhnt werden. Wenn ihr also etwas Besonderes habt, setzt einen Link in euren Kommentar und lasst uns ein wenig daran teil haben…

Spargel Tarte

Die Spargelsaison ist um und ich poste noch Rezepte dafür. Frechheit! Mir blieb nichts anderes übrig, denn der Blog war schon länger verplant und deshalb kein Platz mehr, denn täglich will und kann ich nicht posten und im Juli/ August fahre ich die Schlagzahl zusätzlich runter, um Zeit für andere Dinge zu haben. Zudem ist…

Erdbeer Träume

Eigentlich mache ich meine Rezepte aus frischen Zutaten. Eigentlich. Aber eigentlich wachsen im Juni hier im Umland überall supersaftige Erdbeeren, nur eben bis jetzt noch nicht (es ist Anfang Juni, anm. der Redaktion). Deshalb habe ich auf gefrorenes Obst zurückgegriffen und bin damit relativ glücklich. Der Unterschied bei selbstgepflückten Erdbeeren ist das tolle Aroma, welches…

Tiramisu

Ein absoluter Klassiker der italienischen Süßspeisen, obwohl dieses Dessert noch gar nicht so alt ist. Die Erfindung der Kalorienbombe beanspruchen gleich mehrere Gastronomen in Norditalien und auch die Namensgebung ist nicht vollends geklärt, denn die Einen behaupten der Name Tiramisu (zieh mich hoch), wütde bedeuten wieder auf die Füße zu kommen und die Anderen sagen…