Spargel Tarte

Die Spargelsaison ist um und ich poste noch Rezepte dafür. Frechheit! Mir blieb nichts anderes übrig, denn der Blog war schon länger verplant und deshalb kein Platz mehr, denn täglich will und kann ich nicht posten und im Juli/ August fahre ich die Schlagzahl zusätzlich runter, um Zeit für andere Dinge zu haben. Zudem ist…

Erdbeer Träume

Eigentlich mache ich meine Rezepte aus frischen Zutaten. Eigentlich. Aber eigentlich wachsen im Juni hier im Umland überall supersaftige Erdbeeren, nur eben bis jetzt noch nicht (es ist Anfang Juni, anm. der Redaktion). Deshalb habe ich auf gefrorenes Obst zurückgegriffen und bin damit relativ glücklich. Der Unterschied bei selbstgepflückten Erdbeeren ist das tolle Aroma, welches…

Tiramisu

Ein absoluter Klassiker der italienischen Süßspeisen, obwohl dieses Dessert noch gar nicht so alt ist. Die Erfindung der Kalorienbombe beanspruchen gleich mehrere Gastronomen in Norditalien und auch die Namensgebung ist nicht vollends geklärt, denn die Einen behaupten der Name Tiramisu (zieh mich hoch), wütde bedeuten wieder auf die Füße zu kommen und die Anderen sagen…

Ananas Curry

Wie? Kennt ihr nicht? Ich ebenfalls nicht, aber was willste machen, wenn von Ostern noch eine Ananas deine Küche ziert, du keine Lust auf Süßspeisen hast und dir langsm die Lebensmittel ausgehen 😉 Über 14 Tage habe ich mich gedrückt nach Ostern einen Supermarkt zu betreten, denn ich hatte zu viel eingekauft und wollte mir…

Quark Souffle und Törtchen

Keiner ist bei uns Quark, außer mir natürlich. Ich habe das schon als Kind zum Frühstück gegessen und deshalb immer welchen im Kühlschrank. Bei Kuchen, Stollen und Törtchen sieht das ganz anders aus. Da wird sich auf die Leckereien gestürzt, nach noch einem Stück gefragt oder um ein Doggybag gebeten 😀 Ein paar wenige Varianten…

Quark Waffeln

Waffeln sind eigentlich ein sehr einfaches Rezept, eigentlich. Mich hat bei vielen Varianten gestört, dass diese zwar frisch aus dem Waffeleisen schmeckten, aber bereits am nächsten Tag schon trocken waren und eher Pappcharakter hatten. Deshalb habe ich mich entschieden einen Teil der Butter durch Öl zu ersetzen, Quark zu nehmen und das Eiweiß steif zu…

Vanille Kronen

Liebe Freunde der gehobenen Nervennahrung, diese Woche wird etwas süßer als gewohnt, denn gewöhnlich versuche ich die Rezepte einigermaßen ausgewogen zu präsentieren. Doch derzeit habe ich mehr Zuckerhaltiges im Programm, auch, weil ich letzte Woche feststellen musste, dass eines meiner älteren Rezepte (2015) bis auf Muskatnuss mit einer berühmten portugisischen Leckerei identisch ist. Was sagt…

Finnischer Grießkuchen

Als erstes muss ich mich bei Alex von Reisespeisen entschuldigen, denn mein Rezept ist doch schon etwas weiter vom Original entfernt, als ich es eigentlich vor hatte. Auf ihrer Seite erfahrt ihr ebenfalls wie das Ding auf Finnisch heißt und warum 😉 Es war wie so oft in der Küche. Beim stöbern nach den Zutaten…

+++ Eilmeldung Gesundheit +++

Guten Tag zusammen! Eigentlich mache ich auf der Kochseite keinen spontanen Sachen und alles ist immer vorprogrammiert, man könnte ja mal krank werden und dann ist Rezepte schreiben einfach nicht drin. Heute mache ich eine Ausnahme, denn ich habe Grippe, aber zwei Damen, die euch dabei helfen können, dass es etwas leichter wird. Zum einen…

Rheinischer Sauerbraten

Vielleicht haben ja einige unter euch diese Spezialität aus dem Westen Deutschlands schon mal probiert, jedoch selber machen ist etwas aus der Mode gekommen, da es eines jener Rezepte ist, die nicht innerhalb einer Stunde zuzubereiten sind. Es ist Geduld und einiges an Vorbereitungen notwendig, aber der Aufwand lohnt sich, denn der Geschmack des Fleisches…

Pfannkuchen Märchen

Einfach jeder kennt Eierkuchen, Crepes, Palatschinken, Crispelle, Pfannkuchen oder wie auch immer es heißt. Meistens süß und wirklich fast weltweit verbreitet. Ich gebe hier nur ein paar Denkanstösse wie man aus den simplen Pfannkuchen einfach mal ein Menue machen kann, ohne sich in der Küche den Buckel krum zu machen. So leicht lässt sich dieses…

One Pan …

Jepp, nach „One Tray“ (ein Blech) musste ja noch was kommen, oder? Jetzt eben alles aus einer Pfanne, ganz nach dem Motto, „es soll gut schmecken, aber keine Arbeit machen!“ Ich denke, dies wurde von mir geschafft und die liebe Ira von „Frankfurter Kochbuchrezensentin“ ist nicht ganz unschuldig daran, denn sie hat mich auf das…