Im Kochtöpfchen der FBM …

Das Kochbuch ist tot! Lang lebe das Kochthema. Gestern war ich auf der Frankfuter Buchmesse (FBM) und habe mich bei allen Kochbuchverlagen umgesehen, hatte auch Termine im Vorfeld ausgemacht und ein erstes Fazit gibt es ebenfalls. Die sind alle ehrlich! Bis ins Knochenmark hinein. Das finde ich aus zwei Gründen gut. Erstens kann ich damit…

Mandeltorrone

Ich geb’es am besten gleich zu.Dieses Rezept ist nichts für Menschen, die sich schon angestrengt fühlen, wenn sie in einer Hand die Fernbedienung halten und mit der anderen die Bonbonpackung zum Mund führen, um diese mit den Zähnen aufzubeißen. Für die anderen unter euch sag ich nur – monsterlecker! Das Rezept habe ich vom Blog…

Curry Suppe mit …

Ich bin bei Bernhard und seinem Blog „Kampfdenkalorientierchen“ auf eine Leckerheit gestossen, die ich auch mal probieren wollte. Ich kann zwar meine Finger bei keiner Vorgabe ruhig halten, aber im Großen und Ganzen bin ich dem Rezept gefolgt. Deshalb habe ich meine Abänderungen auch unter Tipps abgelegt, weil der Curry Traum auch schon so ein…

1, 2, 3 Marinaden …

Der Sommer ist gelaufen! Vielleicht, denn Spekulationen zum Zeitpunkt dieses Beitrags sind verfrüht und selbst wenn wir nicht mehr den Grill so oft anschmeißen, so haben doch die meisten von uns einen Herd auf dem wir auch leckere Dinge zubereiten können 🙂 Der heutige Artikel gehört auch zur Serie „Saucen“, die alles beinhaltet, was so…

Nur Tomatensauce?

Einige von uns (jupp, ich ebenfalls) haben ihren Augenmerk auf den Hauptzutaten, egal ob eine gelungene Vorspeise, eine zünftige Hauptmahlzeit oder das neckische Dessert zum Abrunden eines köstlichen Gelages. Wen kümmern da schon groß Marinaden, Dressings oder Saucen. Damit räume ich heute ein wenig auf und werde eine kleine lose Serie starten, in der ich…

Der kleine Weinfreund…

Das habt ihr doch alle schon erlebt. Man sitzt im Restaurant mit der Freundin, Frau, Geschäftspartnern, oder wir wollen den zukünftigen Partner fürs Leben beeindrucken mit unseren Kenntnissen über Wein, wenn (oder falls) der Ober mit der Karte kommt. Doch die Wahrheit ist, wir haben keine Ahnung von Wein und wenn, dann nur, dass wir…

Zimt Brioche

Guten Morgen liebe  Leckschmecker! Es soll ja keiner behaupten wir trügen den Franzosen etwas nach, deshalb meinen Dank an die „Grande Nation“ für ihre schönen Backwaren 🙂 Angeregt wurde dieses Rezept durch Sandras Garpunkt und ihren 100. Beitrag, also vielen Dank! Die Herstellung ist kinderleicht und ich schreibe nur immer so viel, damit wirklich auch…

Melanzane

Italien als Speiseland scheint uns sehr vertraut zu sein, aber oft kennen wir nicht mehr als Pasta, Pizza, Süßspeisen und vielleicht noch ein paar Drinks, wie Aperol Spritz. In meiner Kindheit habe ich die ganzen Sommerferien in Italien verbracht, oft auch länger als erlaubt 😉 Aus dieser Zeit kenne ich noch das eingelegte Gemüse „Melanzane“,…

Gnocchi mit Salbeibutter

Liebe Leckschmecker, Gourmets und Freunde des feinen Gaumens! Ich bin oft in Italien gewesen und pflege deshalb die südländische Kochart ganz besonders. Deshalb gibt es immer wieder italienische Rezepte, so auch heute. Gnocchi sind besonders einfach selbst herzustellen und um Welten besser als die gekauften. Spätestens wenn ihr die Portionen serviert merkt ihr es an…

Food Truck Festival Marburg

Eigentlich habe ich ja bereits anfang März vom FTF in Giessen berichtet, damals noch bei lausigen 2 Grad, also habe ich mir gedacht, Marburg ist ja meine Heimat und daher besuche ich die bunten Trucks nochmal bei Sonnenschein …, eigentlich. Jetzt hatten wir immerhin 16 Grad im kuscheligen Juni, dafür hat der Wind die Schilder…

Pizzatörtchen mit …

Eine wirkliche Eingebung war die Idee nicht, denn ein großer Deutscher Tütenhersteller (mit pulverartigen Inhalten) warb mit einer ähnlichen Variante, aber mit Fleisch. Ich wollte nicht nur zeigen, dass die Tüten im Regal bleiben können, sondern, dass es gesünder, leckerer und vielseitiger geht – Bon appetito 🙂 Zutaten 300g Mehl ½ Würfel Hefe (ca. 20g)…

Gemüsesäckchen italiano

Schon wieder vegan, uff Allerdings habe ich dieses Rezept schon zubereitet als von Veganismus in Deitschland noch niemand gesprochen hatte und nur ganz aufgeklärte Vegetarier (dies waren ursprünglich alle Veganer, die sich aber von den laschen Vegetariern bereits in den 50er Jahren Englands abgespaltet hatten und lange einsam vor sich hin lebten) haben sich bereits…