Buttermilch Hörnchen …

kopie-von-p1270178wollte ich eigentlich gar nicht machen, denn ich hatte die Buttermilch gekauft, um ein Rezept von einem von euch nachzumachen, aber ich hatte die Rechnung ohne den Wirt gemacht und diesen Beitrag nicht mehr gefunden (also wäre ich als Bedienung schon mal die absolute Niete). Klar, kneifen gilt natürlich nicht, deshalb hab ich dann beschlossen irgendwas mit Buttermilch zu machen …, außer trinken selbstverständlich, ihr Witzbolde 😀 Äh, aber einfach nur Hörnchen wollte ich ebenfalls nicht, man (also genauer gesagt Frau) ist da schon etwas verwöhnt, deshalb sollte es mit Füllung sein, was wirklich gut funktioniert hat 🙂 So ganz unter uns Holzlöffelschwingern, diese Teilchen, warm aus dem Ofen mit einer Jumbotasse Capuccino, haben schon was 😉 Da ich immer noch einiges an Gewürzen von Weihnachten da habe, konnte ich nicht widerstehen und habe eine Christmas Edition gezaubert – habt viel Spaß 🙂

Zutaten

250 ml Buttermilch, lauwarm
100 g Butter, weich
90 g Zucker
500 g Mehl
1 Teelöffel Lebkuchengewürz
½ Teelöffel Kardamom
42 g Hefe, frisch
1 Bio Zitrone, abgerieben
1 Teelöffel Natron
1 Ei

kopie-von-p1270184Füllung
65 g Weichweizengrieß
500 ml Vollmilch
2 Esslöffel Zucker
1 Vanilleschote, ausgekratzt
½ Teelöffel Zimt

Garnierung
50 g Madelblättchen
2 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung

Zuerst wird die Füllung vorbereitet, da diese noch abkühlen muss. Die Zutaten einfach zusammen in einen Topf geben und den Grieß nach Anleitung zubereiten und danach von der Herdplatte nehmen.

Verrühren Sie dann Zucker und Hefe in lauwarmer (= Körpertemperatur) Buttermilch und fügen Sie die Flüssigkeit zu den anderen Zutaten in eine Rührschüssel.

Kneten Sie die Masse so lange, bis sie sich schon leicht vom Rand zu lösen beginnt. Ist der Teig noch klebrig, geben Sie ruhig noch 1 Esslöffel Mehl hinzu.

Anschließend abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen mindestens verdoppelt hat.

kopie-von-p1270186Danach den Teig mit wenig Mehl nochmals per Hand kurz durchkneten und in 12 gleiche Portionen aufteilen und diese wie einen Pizzateig zu kleinen Fladen ausziehen und an einem Ende 4 Kerben einritzen. (Das dient nicht nur der Optik, sondern sorgt dafür, dass sich der Teig beim Backen nicht weiter aufbläht, sodass keine Hohlräume entstehen und die Hörnchen schnell trocken werden)

Zuerst einen guten Esslöffel Grieß auftragen und darüber dann die Apfelstückchen verteilen. Von der Apfelseite her aufrollen und die Enden zudrücken, damit beim Backvorgang nichts auslaufen kann.

Die fertigen Hörnchen vor dem Backen mit Milch bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Backen (vorgeheizt)

Etwa 18 Minuten bei 200° Grad mit Ober- und Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten (empfohlen), oder 180° Grad Umluft (mittlere Schiene). Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und mit Puderzucker besteuben.

Tipps

Ich habe den Grieß zusätzlich mit einer Zucker/ Zimt Mischung bestreut, um noch etwas mehr winterliches Aroma ins Gebäck zu bekommen.

Auch Bioobst sollte gründlich gewaschen werden, dann kann man aber bedenkenlos die Schale mit verwenden.

Wer gerne eine glänzende Oberfläche hat, bestreicht die Hörnchen vor dem Backen mit einem verquirlten Eigelb und streut dann die Mandeln darüber.

Am leckersten schmecken die Hörnchen lauwarm, deshalb entweder gleich essen oder vor dem Servieren für 7 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben.

Weichweizengrieß eignet sich für Grießbrei, Hartweizengrieß für Grießklößchen in der Suppe.

Stellen Sie Vanillezucker selber her, indem Sie 1 ausgekratzte Vanilleschote mit 1 kg Zucker in eine Vorratsdose füllen. Nach etwa einer Woche haben Sie echten eigenen Vanillezucker!

kopie-von-p1270299

Bitte bleibt alle lecker, Arno …

Advertisements

31 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wow, die sehen sehr lecker aus!!
    LG,
    Bibi

    Gefällt 1 Person

  2. Deine Buttermilch-Hörnchen, lieber Arno, sehen sehr köstlich aus! 😋 Du hast Sie besonders pfiffig gewickelt, gefällt mir sehr gut! Jetzt habe ich also wieder was gelernt. *jipieee 🤗 Liebe Grüße Gaby

    Gefällt 1 Person

    1. Wer solch leckere Torten wickelt, für den sind die Hörnchen höchstens eine morgendliche Fingerübung, gelle Gaby? 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Ohhh, lieber Arno, aber wenn die Idee zum WIE fehlt, dann hilft alles wickeln von Torten nicht *smile.
        Dass Deine Hörnchen außerdem so gewickelt nicht aufplatzen, finde ich prima! 🙂

        Gefällt 1 Person

  3. Flowermaid sagt:

    … deine Frau ist eine Muse, so scheint mir Arno… *lächel*

    Gefällt 1 Person

    1. Liebste Blumenfee, so mag es von außen erscheinen, aber meine Frau ist eher der Tritt in meinen Allerwertesten und zu beeindrucken ist sie nur sehr schwer 😉 Es vergehen durchaus auch mal Wochen ohne ihr staunendes Gesicht, bis ich wieder etwas Besonderes geschafft habe. So ist das eben nach Jahrzehnten 😀 Ihr seid meine Musen und bei euch werde ich oft inspiriert. Das sind echte Fakten 🙂 ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Flowermaid sagt:

        … und jetzt will mein Lächeln gar nicht mehr aus dem Gesicht… 😉

        Gefällt 1 Person

  4. Erika sagt:

    Es ist immer wieder schön zu sehen, was du hervorzauberst, allerdings auch die reinste Quälerei, weil aus dem IPad nichts rausfällt….wohlriechend, lauwarm, süss und schmackhaft….

    Gefällt 1 Person

    1. Mmmmh, jetzt wo du es so genau beschreibst kommt mir der Verdacht, dass du einen Duft-Computer hast 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Erika sagt:

        Nein leider nicht, aber gigantische Phantasie

        Gefällt 1 Person

  5. Sandra Matteotti sagt:

    Das klingt ja wunderbar…

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Sunny 🙂

      Gefällt mir

  6. oh, da möchte ich ja gleich reinbeißen. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Warte, noch etwas Puderzucker …, jetzt darfst du 😀

      Gefällt 1 Person

      1. … lecker 😉

        Gefällt mir

    1. Danke, Tuchrüberschieb 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Gelle? Und so lange saftig, ungewöhnlich für Hefegebäck. Muss an der Füllung liegen 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Antje sagt:

        Haste fein gemacht! 😊

        Gefällt 1 Person

      2. Daaaaaanke 😀

        Gefällt mir

  7. Arabella sagt:

    Finde ich unglaublich lecker und hätte zu gern eins.
    Vernaschte Grüße:-)

    Gefällt 2 Personen

    1. Du bekommst natürlich mehr, alleine schon wegen der Schaukelinhaberin 🙂

      Gefällt mir

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s