Chicken Menü!

Kopie von P1320002Sicher renne ich jetzt offene Türen ein, wenn ich euch erzähle wie fixiert manche Kinder auf bestimmtes Fastfood sind und dann einen nicht endent wollenden Singsang anstimmen, bis man sich breitschlagen lässt und den kleinen Rabauken bei einem Kaffee zusieht wie sie diese Industrieware verschlingen. Sie finden es natürlich lecker und ich früher ebenfalls. Das ist schon lange her und ich wollte etwas kochen, was den Geschmacksnerv trifft und gleichzeitig gesund ist (bis zu einem gewissen Grad). Die Vorgabe war: absolut keine Sauce (Joghurt geht gerade so durch), Kartoffeln nur mit Schale, Nudeln in jeder Form und natürlich Chicken Nuggets. Nach leichten Anfangsschwierigkeiten habe ich die Mohrüben einfach zur Pasta degradiert und die ist auch ohne die anderen Zutaten echt lecker, weshalb ich noch an einem neuen Rezept dafür bastele, sozusagen Fastfood 2.0 für große Schleckermäulchen wie mich 😀 Habt viel Spaß 🙂

Zutaten

300 g Geflügelbrust
4 Karotten
4 Backkartoffeln
2 Eier
200 g Saure Sahne
100 g Semmelbrösel
100 ml Sonnenblumenöl
1 Teelöffel Butter
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Knoblauchzehen, gepresst
¼ Bund Schnittlauch, gehackt
Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver (edelsüß),

Zubereitung

Die Geflügelbrust in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und etwas Öl verkneten und bei Raumtemperatur für 30 Minuten marinieren lassen.

Die Saure Sahne mit Zitronensaft, Salz, Knoblauch, Schnittlauch und Pfeffer würzen und gut verrühren.

Die Kartoffeln gut abbürsten und mit Schale auf einem Salzbett für 45 Minuten im Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze garen, oder in einem Topf kochen.

Die Eier verquirlen und die Semmelbrösel auf einen Teller geben. Die Filetstücke zuerst im Ei wenden, danach in den Bröseln wälzen.

Eine große Pfanne heiß werden lassen, Öl hinein geben und die Geflügelsticks rundherum goldbraun braten. Anschließend herausnehmen und auf Küchenpapier legen, um das überschüssige Fett aufzusaugen.

Die Karotten gut waschen, eventuell schälen und danach mit einem Sparschäler so lange Streifen abschneiden, bis die Karotte aufgebraucht ist. Einen Topf mit etwas Butter erhitzen und die Karottenstreifen für nur 5 Minuten fertig dünsten und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Tipps

  • Noch besser schmecken die Geflügelsticks mit Cornflakes, welche Sie vorher in einem Gefrierbeutel etwas zerkleinern sollten.
  • Biokartoffeln können mit Schale gegessen werden, doch müssen alle Biogemüse und Biofrüchte vorher gewaschen werden.
  • Die fertigen Sticks lassen sich auch prima vakumiert einfrieren, als Vorbereitung für Kinderfeste.

Kopie von P1320003

Bleibt bitte alle lecker, Arno …

Advertisements

12 Kommentare Gib deinen ab

  1. Super! 😉 Im Backofen werden die Chicken-Streifen auch lecker und krossig. Junior mag mittlerweile nur noch die Chicken-Nuggets, die wir zu Hause selber machen 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Buon giorno Emmi, meine werden im Backofen nix, es sei denn sie sind bereits gegart oder vorfritiert, sonst fehlt ihnen das Fett um kross zu werden 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Buongiorno, caro Arno! Nun ja, so ganz ohne Fett, geht es auch im Backofen nicht. Da kommt schon von unten und von oben Olivenöl 😉 Aber in der Pfanne sind diese einfach buonissime ! 😉
        Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag 😉
        LG, Emmi

        Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Annemarie und liebe Sonntagsgrüße zu dir 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Ira Moritz sagt:

    Ja, da bin ich auch gerne dabei, ich glaube auch meine kleinen Neffen würden sich davon überzeugen lassen, die Karotten-Nudeln sehen einfach toll aus.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön Ira 🙂

      Gefällt mir

  3. mad4cook sagt:

    Lecker, wir machen die Chicken Nuggets auch immer mit Cornflakes, viel besser als das Pappmachézeug vom goldenen M
    Ein leckeres Wochenende wünsche ich euch 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ganz deiner Meinung und einen köstlichen Sonntag für dich 🙂

      Gefällt 1 Person

  4. Arabella sagt:

    Du Zauberer:-)
    Einen köstlichen Tag wünsche ich dir lieber Arno

    Gefällt 1 Person

    1. Goldstück freut sich, wenn ihr Plan funktioniert 😉

      Gefällt mir

      1. Arabella sagt:

        Glaub ich sofort:-)

        Gefällt 1 Person

Schreib doch einen leckeren Kommentar ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s